Gemüse-Blätterteigtaschen mit Mozzarella

Gemüse-Blätterteigtaschen mit Mozzarella

7 Bewertungen

Emina Ibrahimović

„Schnell gemacht, noch schneller verputzt. Dieser Snack macht dich auf jeder WG-Party beliebt. Meist befülle ich 12 und friere den Rest der Gemüsefüllung ein, damit es beim nächsten Kochen schneller geht. Ihr möchtet euer Rezept teilen? Schickt es an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-24+
1100 g Blätterteig
½ Aubergine
½ Zucchini
½ Paprika
Champignons
Schalotten
1 Zehe Knoblauch (groß)
400 g Tomaten (Dose, gehackt)
15 g Petersilie
15 g Basilikum
125 g Mozzarella
Eigelb
Chili (optional)
Olivenöl zum Braten
Rucola zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • Messer
  • tiefe Pfanne
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
234
Eiweiß
4g
Fett
17g
Kohlenhydr.
16g

Schritt 1/3

  • ½ Aubergine
  • ½ Zucchini
  • ½ Paprika
  • 6 Champignons
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch (groß)
  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • Messer

Zunächst das Gemüse waschen und grob zerkleinern. Ihr könnt auch andere Gemüsesorten wählen. Dann in den Zerkleinerer mit den Schalotten und dem Knoblauch geben, bis alles gut zerkleinert und vermischt ist.

Schritt 2/3

  • Olivenöl zum Braten
  • 400 Tomaten (Dose, gehackt)
  • 15 Petersilie
  • 15 Basilikum
  • Chili (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
  • tiefe Pfanne

In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in eine tiefe Pfanne geben und erhitzen. Wenn die Pfanne erhitzt ist, die Gemüsefüllung hineingeben und bei mittlerer Hitze so lange anbraten, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Die Tomaten aus der Dose dazugeben. Nach Vorliebe würzen. Mit frischen Kräutern wie Petersilie und Basilikum abschmecken. Wer es pikant mag, gibt etwas Chili dazu. Weiter köcheln lassen, bis sich eine homogene Masse ergibt. Etwas auskühlen lassen.

Schritt 3/3

  • 1100 Blätterteig
  • 125 Mozzarella
  • 1 Eigelb
  • Rucola zum Servieren
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Backofen auf 200°C vorheizen. Die Blätterteigrollen ausrollen und sechs Rechtecke pro Rolle schneiden. In die Mitte jeweils ein bisschen Füllung und ein Stückchen Mozzarella geben. Den Rand mit etwas Eigelb bestreichen, das Rechteck umklappen und verschließen. Mit einer Gabel die Schichten zusammendrücken. Das ergibt außerdem ein schönes Muster. Die Oberseite mit Eigelb bestreichen. So alle Taschen befüllen und bei 200°C ca. 15 – 20 Min. backen, bis die Täschchen golden sind. Am besten passt ein frischer Rucola-Salat dazu. Und genießen!