Gelbe Bete Risotto mit Ziegenfrischkäse

Gelbe Bete Risotto mit Ziegenfrischkäse

1 Bewertungen
Lisa

Lisa

Community Mitglied

„Bete Risotto auch mal in gelb 💛 Der Trick bei Risotto besteht darin, immer dann neben dem Herd aufzutauchen, wenn die Flüssigkeit verdunstet, aber noch nichts angebrannt ist 😄“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
200 g
Ziegenkäse Medaillons
1 Knolle
gelbe Bete
250 g
Risottoreis
1
rote Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
1 l
Gemüsebrühe
50 g
Parmesankäse (gerieben)
25 g
Butter (kalt, zum Andicken)
1 Zweig
Rosmarin
100 ml
Weißwein
2 TL
Honig
Olivenöl (zum Anbraten)
2 Zweige
Rosmarin (zum Dekorieren)

Utensilien

2 Töpfe

  • Schritte 1/5

    • 1 Knolle gelbe Bete
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 l Gemüsebrühe
    • Topf

    Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken, Bete schälen und in etwa 1x1 cm große Würfel schneiden. Brühe in einem kleinen Topf auf niedriger Flamme warm halten.

  • Schritte 2/5

    • 250 g Risottoreis
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Topf

    Zwiebeln und Knoblauch mit Olivenöl in einem großen Topf glasig schwitzen, dann Bete dazu geben und von allein Seiten anbraten. Reis dazu geben uns ebenfalls kurz anbraten. Mit Weißwein ablöschen, bei mittlerer Hitze rühren.

  • Schritte 3/5

    • 1 Zweig Rosmarin

    Wenn der Wein (fast) verdunstet ist, mit Gemüsebrühe aufgießen, sodass alles gerade so bedeckt ist. Einen Zweig Rosmarin zugeben. Stetig rühren und wieder aufgießen, kurz bevor die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist. So fortfahren, bis alle Brühe verbraucht ist und der Reis gar aber bissfest. Falls er noch zu fest ist, einfach mit etwas Wasser aufgießen.

  • Schritte 4/5

    • 200 g Ziegenkäse Medaillons
    • 2 TL Honig

    Parallel den Ziegenkäse (falls nötig) in zwei Medaillons zerschneiden. Olivenöl in einer Pfanne nur leicht erhitzen, etwa einen TL Honig hinein träufeln und den Ziegenkäse von beiden Seiten kurz darin bräunen. Vom Herd nehmen.

  • Schritte 5/5

    • 50 g Parmesankäse (gerieben)
    • 25 g Butter (kalt, zum Andicken)
    • 2 Zweige Rosmarin (zum Dekorieren)

    Risotto nun mit der kalten Butter andicken und den Parmesan einrühren. Auf die Teller verteilen, den Ziegenkäse oben drauf geben, mit dem restlichen Honig beträufeln und mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!