Gegrillte Pizza mit Bresaola

Gegrillte Pizza mit Bresaola

17 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
260 g
Weizenmehl (Typ 405)
150 ml
Wasser (lauwarm)
g
Trockenhefe
75 g
Bresaola (in Scheiben)
75 g
Cherrytomaten
50 g
Fetakäse
40 g
Rucola
1 EL
Pinienkerne (geröstet)
½ TL
Oregano (getrocknet)
½ TL
Rosmarin (getrocknet)
½ TL
Kurkuma
½ TL
Salz
¼ TL
Pfeffer
Mehl für Arbeitsfläche
Olivenöl zum Servieren

Utensilien

sauberes Geschirrtuch, 2 große Schüsseln, Standmixer, Grill, Schneidebrett, Messer, Grillzange

Küchentipp Videos

cherrytomaten-halbieren

Cherrytomaten halbieren

nusse-anrosten

Nüsse anrösten

Nährwerte pro Portion

kcal629
Fett13 g
Eiweiß27 g
Kohlenhydr.99 g
  • Schritte 1/6

    Trockenhefe in lauwarmem Wasser auflösen. Weizenmehl, Oregano, Rosmarin, Kurkuma, Salz und Pfeffer mischen und zur Hefe geben. Für ca. 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen. Der Teig sollte mind. die doppelte Größe erreichen.
    • g Trockenhefe
    • 150 ml Wasser
    • 260 g Mehl
    • ½ TL Oregano
    • ½ TL Rosmarin
    • ½ TL Kurkuma
    • ½ TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • sauberes Geschirrtuch
    • 2 große Schüsseln
    • Standmixer

    Trockenhefe in lauwarmem Wasser auflösen. Weizenmehl, Oregano, Rosmarin, Kurkuma, Salz und Pfeffer mischen und zur Hefe geben. Für ca. 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen. Der Teig sollte mind. die doppelte Größe erreichen.

  • Schritte 2/6

    Grill vorheizen. Arbeitsoberfläche mit Mehl bestäuben. Anschließend den Teig nochmals mit den Händen glatt kneten.
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Grill

    Grill vorheizen. Arbeitsoberfläche mit Mehl bestäuben. Anschließend den Teig nochmals mit den Händen glatt kneten.

  • Schritte 3/6

    Teig in 4 gleich große Stücke teilen. Den Teig jeweils mit den Fingern in runde, dünne Fladen formen. Nach Belieben an den Seiten einen kleinen Rand einarbeiten.

    Teig in 4 gleich große Stücke teilen. Den Teig jeweils mit den Fingern in runde, dünne Fladen formen. Nach Belieben an den Seiten einen kleinen Rand einarbeiten.

  • Schritte 4/6

    Cherrytomaten halbieren.
    • 75 g Cherrytomaten
    • Schneidebrett
    • Messer

    Cherrytomaten halbieren.

  • Schritte 5/6

    Teigfladen auf dem Grill von beiden Seiten für jeweils ca. 5 – 8 Min. gar grillen. Der Teig sollte leicht gebräunt sein und ein wenig aufgehen.
    • Grill
    • Grillzange

    Teigfladen auf dem Grill von beiden Seiten für jeweils ca. 5 – 8 Min. gar grillen. Der Teig sollte leicht gebräunt sein und ein wenig aufgehen.

  • Schritte 6/6

    Pizzafladen mit Cherrytomaten, Rucola und Bresaola belegen. Fetakäse grob darüber bröckeln und mit gerösteten Pinienkerne bestreuen. Nach Bedarf salzen und pfeffern. Mit einem hochwertigen Olivenöl beträufeln und servieren.
    • 40 g Rucola
    • 75 g Bresaola
    • 50 g Fetakäse
    • 1 EL Pinienkerne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl zum Servieren

    Pizzafladen mit Cherrytomaten, Rucola und Bresaola belegen. Fetakäse grob darüber bröckeln und mit gerösteten Pinienkerne bestreuen. Nach Bedarf salzen und pfeffern. Mit einem hochwertigen Olivenöl beträufeln und servieren.

  • Guten Appetit!

    Gegrillte Pizza mit Bresaola

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!