Gefüllte Chicoréeblätter mit Spaghettikürbis

Gefüllte Chicoréeblätter mit Spaghettikürbis

4 Bewertungen
Anna

Anna

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

20 Min.

Zutaten

2Portionen
Spaghettikürbis
Chicorée
EL
Olivenöl
13⅓ g
Walnüsse
5 g
Minze
50 ml
Grapefruitsaft
EL
Apfelessig
EL
Leinöl
6⅔ g
getrocknete Cranberrys
33⅓ g
Granatapfelkerne
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Backofen, Backblech, Backpinsel, Backpapier, Messer, Schüssel

Küchentipp Videos

2-wege-nusse-zu-schalen

2 Wege Nüsse zu schälen

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

granatapfel-entkernen

Granatapfel entkernen

Nährwerte pro Portion

kcal300
Fett19 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.25 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Spaghettikürbis längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen. Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 40 Min. backen.
    • Spaghettikürbis
    • EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpinsel
    • Backpapier
    • Messer

    Backofen auf 200°C vorheizen. Spaghettikürbis längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen. Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 40 Min. backen.

  • Schritte 2/4

    Chicorée waschen und den Strunk entfernen. Blätter einzeln abzupfen. Walnüsse hacken und beiseitestellen. Minze hacken. Grapefruitsaft, Apfelessig und Leinöl in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer würzen und verrühren.
    • Chicorée
    • 13⅓ g Walnüsse
    • 5 g Minze
    • 50 ml Grapefruitsaft
    • EL Apfelessig
    • EL Leinöl
    • Pfeffer
    • Schüssel

    Chicorée waschen und den Strunk entfernen. Blätter einzeln abzupfen. Walnüsse hacken und beiseitestellen. Minze hacken. Grapefruitsaft, Apfelessig und Leinöl in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer würzen und verrühren.

  • Schritte 3/4

    Kürbis aus dem Backofen nehmen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerfasern. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Sobald der Kürbis abgekühlt ist, Minze, Walnüsse, getrocknete Cranberrys und Granatapfelkerne dazugeben und vermengen.
    • 6⅔ g getrocknete Cranberrys
    • 33⅓ g Granatapfelkerne
    • Schüssel

    Kürbis aus dem Backofen nehmen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerfasern. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Sobald der Kürbis abgekühlt ist, Minze, Walnüsse, getrocknete Cranberrys und Granatapfelkerne dazugeben und vermengen.

  • Schritte 4/4

    Chicoréeblätter mit Kürbis-Mischung füllen und mit Grapefruit-Dressing beträufeln. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Guten Appetit!
    • Pfeffer
    • Salz

    Chicoréeblätter mit Kürbis-Mischung füllen und mit Grapefruit-Dressing beträufeln. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Gefüllte Chicoréeblätter mit Spaghettikürbis

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!