Geburtstags-Erdbeer-Happy hippo Torte

Zu wenige Bewertungen

Maya

Community Mitglied

„Eine fruchtige Torte mit süßer Komponente und super leckerem Boden!🍓🍫“

Aufwand

Hard 💪
75
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
240
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-16+
Eier
200 g Zucker
½ TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
55 g Mehl
55 g Speisestärke
40 g Backkakao
75 g Butter
500 g Erdbeeren
100 g Puderzucker
1½ Beutel Agartine
400 g Sahne
4½ Packungen Sahnesteif
250 g Magerquark
300 g Frischkäse
50 g Schokoladenraspeln
16 Happy hippos
50 g Schokolade

Utensilien

  • Backform
  • Tortenring
  • Backpapier
  • Schaschlikspieße
  • Schritt 1/11

    • Eier
    • 200 g Zucker
    • ½ TL Vanilleextrakt
    • 1 Prise Salz

    Für den Schoko Wienerboden: Die Eier mit dem Zucker, Vanilleextrakt und dem Salz auf 45 grad (Schüssel überm Wasserbad erhitzen und dabei langsam rühren. Sobald die Temperatur erreicht ist 2min auf höchster Stufe des Rührgeräts verquirlen. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Nun die Eiermasse weiterhin mit Rührgerät rühren bis sie auf 20/21 grad abgekühlt und somit stabil ist. Das kann 10-15 min dauern.

  • Schritt 2/11

    • 55 g Mehl
    • 55 g Speisestärke
    • 40 g Backkakao

    Mehl, Stärke und Kakao vermischen und mit einen Schneebesen unter die Eimasse vorsichtig heben.

  • Schritt 3/11

    • 75 g Butter

    Ofen auf 180 grad vorheizen. Butter in einem Topf schmelzen. Einen kleinen Teil Wiener Maße mit der Butter vermischen und anschließend auch diesen vorsichtig unter die Masse geben.

  • Schritt 4/11

    • Backform

    Den Boden in eine 26er Backform/-Ring geben und 10 min bei 180 grad backen danach auf 160 runter schalten und dann weitere 25-30 min backen. Danach aus dem Backrring sofort lösen und abkühlen lassen.

  • Schritt 5/11

    • 500 g Erdbeeren
    • 100 g Puderzucker
    • 1½ Beutel Agartine

    Für die Creme die Erdbeeren pürieren. Danach mit Puderzucker und Agartine vermischen und in einem Topf aufkochen. Mindestens 2 min sprudelnd kochen lassen. Lauwarm abkühlen lassen.

  • Schritt 6/11

    • 400 g Sahne
    • 4½ Packungen Sahnesteif
    • 250 g Magerquark
    • 300 g Frischkäse

    Den Quark mit dem Frischkäse und 2 1/2 Paketen Sahnesteif verrühren. Die Sahne in einer anderen Schüssel mit 2 Paketen steif schlagen.

  • Schritt 7/11

    2-3 El des Frischkäsequarks mit dem Erdbeerpüree verrühren und diesen anschließend mit der restlichen Quarkmasse verrühren. Abschließend Sahne unterheben.

  • Schritt 8/11

    • Tortenring

    Den Boden einmal waagerecht durchschneiden und einen Tortenring drum legen. Nun die Hälfte der Creme einfüllen und verstreichen. Den zweiten Boden rauflegen. Danach den Rest der Creme draufgeben und glatt streichen. So mindestens 2-3 h oder über Nacht kühl stellen.

  • Schritt 9/11

    • 50 g Schokoladenraspeln
    • 16 Happy hippos

    Den Torten Ring mit Messer lösen und gegebenenfalls mit einer Palette die Kanten der Torte ausbessern. Die Schokoladenraspeln am Rand andrücken und die Happy Hippos auf je einem Stück (sechzehntel) setzen.

  • Schritt 10/11

    • Backpapier
    • Schaschlikspieße

    Da ich eine Geburtstagstorte gemacht habe, habe ich noch eine Dekoration gemacht mithilfe einer vorgezeichneten Vorlage auf Backpapier und Schaschlik Spießen.

  • Schritt 11/11

    • 50 g Schokolade

    Dafür habe ich die Schokolade zunächst temperiert: sie über einen Wasserbad auf 55-60 erhitzt, dass sie flüssig wird danach auf 20-21 grad runter kühlen lassen. Nun wird sie wieder erhitzt über dem Wasserbad auf 27-28 grad und abschließend ohne Wasserbad noch 1-2min vorsichtig durchgerührt. Zum Ende habe ich sie auf meine Vorlage gegeben und sie abkühlen bzw. trocknen lassen.