Brotauflauf mit Salsiccia und Mangold

Brotauflauf mit Salsiccia und Mangold

13 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

45 Min.

Ruhezeit

400 Min.

Zutaten

2Portionen
125 g
italienische Salsiccia
87½ g
Mangold
¼
rote Zwiebel
82½ g
altes Landbrot
27½ g
Gruyère Käse
12½ g
Parmesan
¼ EL
Olivenöl
2
Eier
105 ml
Vollmilch
¼ EL
Dijonsenf
TL
frisch gemahlener Muskat
Salz
Pfeffer
Butter zum Einfetten

Utensilien

Schneidebrett, große Auflaufform, Küchenmesser, Käsereibe, Papiertücher, große Pfanne mit schwerem Boden, Muskatreibe, großer Messbecher, Schneebesen, Frischhaltefolie, Backofen, Kühlschrank

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

muskatnuss-reiben

Muskatnuss reiben

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal529
Fett37 g
Eiweiß26 g
Kohlenhydr.23 g
  • Schritte 1/5

    Eine große Auflaufform mit Butter einfetten und beiseitestellen. Zwiebel schneiden, die Stängel vom Mangold entfernen und die Blätter hacken. Das Brot würfeln. Die Käse reiben.
    • ¼ rote Zwiebel
    • 87½ g Mangold
    • 82½ g altes Landbrot
    • 27½ g Gruyére Käse
    • 12½ g Parmesan
    • Butter zum Einfetten
    • Schneidebrett
    • große Auflaufform
    • Küchenmesser
    • Käsereibe

    Eine große Auflaufform mit Butter einfetten und beiseitestellen. Zwiebel schneiden, die Stängel vom Mangold entfernen und die Blätter hacken. Das Brot würfeln. Die Käse reiben.

  • Schritte 2/5

    Eine große Pfanne mit schwerem Boden auf mittlerer Hitze erwärmen, etwas Öl hinzugeben und die Salsiccia dazugeben. Braten, bis sie gar und rundherum gebräunt ist. Zum Abtropfen auf einen Teller mit Papiertüchern geben und leicht abkühlen lassen, dann aufschneiden.
    • ¼ EL Olivenöl
    • 125 g italienische Salsiccia
    • Papiertücher
    • große Pfanne mit schwerem Boden

    Eine große Pfanne mit schwerem Boden auf mittlerer Hitze erwärmen, etwas Öl hinzugeben und die Salsiccia dazugeben. Braten, bis sie gar und rundherum gebräunt ist. Zum Abtropfen auf einen Teller mit Papiertüchern geben und leicht abkühlen lassen, dann aufschneiden.

  • Schritte 3/5

    Falls nötig, noch mehr Öl in die Pfanne geben, dann die Zwiebel hinzufügen und anbraten, bis sie weich wird und duftet. Mangold dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann kochen bis er zusammenfällt. Die Pfanne vom Herd nehmen und beiseitestellen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl (nach Bedarf)

    Falls nötig, noch mehr Öl in die Pfanne geben, dann die Zwiebel hinzufügen und anbraten, bis sie weich wird und duftet. Mangold dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann kochen bis er zusammenfällt. Die Pfanne vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  • Schritte 4/5

    Eier, Milch, Senf, Muskat und Pfeffer mit dem Schneebesen in einem großen Messbecher verrühren.
    • 2 Eier
    • 105 ml Vollmilch
    • ¼ EL Dijonsenf
    • TL frisch geriebener Muskat
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatreibe
    • großer Messbecher
    • Schneebesen

    Eier, Milch, Senf, Muskat und Pfeffer mit dem Schneebesen in einem großen Messbecher verrühren.

  • Schritte 5/5

    Die Hälfte des Brotes auf dem Boden der Auflaufform ausbreiten, mit der Hälfte der Salsiccia belegen, dann die Hälfte der Mangoldmischung und die Hälfte beider Käse darauf verteilen. In der gleichen Reihenfolge mit den restlichen Zutaten wiederholen. Die Eimischung darüber gießen, dann mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht kaltstellen. Den Auflauf ca. 30 Min. vor dem backen aus dem Kühlschrank holen. Den Backofen auf 175°C vorwärmen und für ca. 40 - 50 Min. backen, bis er gebräunt und gar ist. Vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.
    • Frischhaltefolie
    • Backofen
    • Kühlschrank

    Die Hälfte des Brotes auf dem Boden der Auflaufform ausbreiten, mit der Hälfte der Salsiccia belegen, dann die Hälfte der Mangoldmischung und die Hälfte beider Käse darauf verteilen. In der gleichen Reihenfolge mit den restlichen Zutaten wiederholen. Die Eimischung darüber gießen, dann mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht kaltstellen. Den Auflauf ca. 30 Min. vor dem backen aus dem Kühlschrank holen. Den Backofen auf 175°C vorwärmen und für ca. 40 - 50 Min. backen, bis er gebräunt und gar ist. Vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.

  • Guten Appetit!

    Brotauflauf mit Salsiccia und Mangold

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!