Fruchtiges Knuspermüsli

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
250 g Haferflocken
20 g gehackte Mandeln
20 g Kokosraspel
20 g gerösteter Haselnusskrokant
125 ml Wasser
2 EL Kokosöl
2 EL Agavendicksaft
75 g Trockenfrüchte
  • Schritt 1/4

    Alle trockenen Zutaten (Haferflocken, Mandeln, Kokosraspeln, Krokant) in einer Schüssel zusammen mischen. Natürlich können diese nach Belieben erweitert werden, mit z.B. anderen Nüssen etc.
    • 250 g Haferflocken
    • 20 g gehackte Mandeln
    • 20 g Kokosraspel
    • 20 g gerösteter Haselnusskrokant

    Alle trockenen Zutaten (Haferflocken, Mandeln, Kokosraspeln, Krokant) in einer Schüssel zusammen mischen. Natürlich können diese nach Belieben erweitert werden, mit z.B. anderen Nüssen etc.

  • Schritt 2/4

    Nun das Wasser, das aufgelöste Kokosöl und den Agavendicksaft hinzugeben und gut vermengen. Wenn man es süßer mag, einfach mehr Agavendicksaft benutzen. Die Masse dann gleichmäßig, auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech, verteilen.
    • 125 ml Agavendicksaft
    • 2 EL Kokosöl
    • 2 EL Agavendicksaft

    Nun das Wasser, das aufgelöste Kokosöl und den Agavendicksaft hinzugeben und gut vermengen. Wenn man es süßer mag, einfach mehr Agavendicksaft benutzen. Die Masse dann gleichmäßig, auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech, verteilen.

  • Schritt 3/4

    Das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 180Grad geben. Nach 15 min einmal durchrühren und für weitere 10-20 Minuten backen. Lieber einmal zu oft in den Ofen schauen, das Müsli kann leicht anbrennen. Wenn es goldbraun ist, ist es fertig.

  • Schritt 4/4

    • 75 g Trockenfrüchte

    Wenn es etwas abgekühlt ist, können die Trockenfrüchte untergemischt werden. Ich habe dafür Rosinen, Bananenchips, getrocknete Mango und Trockenpflaumen genommen. Die Liste kann aber nach Belieben erweitert oder ausgetauscht werden. 🥜🥥🍌