Flanksteak mit Paprika-Aprikosen-Relish

6 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin

„Das Relish hält sich, wenn noch heiß in Einweckgläser gefüllt, bis zu zwei Wochen im Kühlschrank.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
600 g Flanksteak
200 g Mini orange Paprika
50 g Aprikosen
Chili
Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 EL Piment d'Espelette
80 ml weißer Balsamicoessig
20 g Zucker
50 ungesalzene Butter
5 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (klein)
  • Küchenpapier
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
614
Eiweiß
45 g
Fett
39 g
Kohlenhydr.
17 g
  • Schritt 1/3

    Paprika und Aprikosen entkernen und in feine Streifen schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Zwiebel und ein Drittel vom Knoblauch fein hacken. Den restlichen Knoblauch ungeschält mit der flachen Klinge eines Messers leicht zerdrücken.
    • 200 g Mini orange Paprika
    • 50 g Aprikosen
    • Chili
    • Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Paprika und Aprikosen entkernen und in feine Streifen schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Zwiebel und ein Drittel vom Knoblauch fein hacken. Den restlichen Knoblauch ungeschält mit der flachen Klinge eines Messers leicht zerdrücken.

  • Schritt 2/3

    Olivenöl auf mittlerer Stufe in einem kleinen Topf erhitzen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch, sowie Piment d'Espelette dazugeben und für ca. 5 Min. glasig andünsten. Paprika und Aprikosen hinzufügen und für weitere 2 Min. anbraten. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen und für ca. 2 Min. köcheln lassen. Zucker dazugeben und weiter köcheln lassen. Mit Salz würzen und vom Herd nehmen.
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Piment d'Espelette
    • 80 ml weißer Balsamicoessig
    • 20 g Zucker
    • Salz
    • Topf (klein)

    Olivenöl auf mittlerer Stufe in einem kleinen Topf erhitzen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch, sowie Piment d'Espelette dazugeben und für ca. 5 Min. glasig andünsten. Paprika und Aprikosen hinzufügen und für weitere 2 Min. anbraten. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen und für ca. 2 Min. köcheln lassen. Zucker dazugeben und weiter köcheln lassen. Mit Salz würzen und vom Herd nehmen.

  • Schritt 3/3

    Flanksteak mit Küchenpapier trocken tupfen und von beiden Seiten großzügig salzen. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Flanksteak auf beiden Seiten jeweils 3 Min. anbraten, dann die Hitze reduzieren. Butter, zerdrückten Knoblauch und Thymianzweige dazugeben und das Flanksteak ca. 2 Min. löffelweise mit der aromatisierten Butter übergießen. Flanksteak aus der Pfanne nehmen und für ca. 4 Min. ruhen lassen. Bratsud aus der Pfanne zum Relish geben. Flanksteak gegen die Faser in schmale Streifen schneiden und zusammen mit dem Relish servieren. Mit frischem Thymian garnieren. Guten Appetit!
    • 600 g Flanksteak
    • 50 ungesalzene Butter
    • 5 Zweige Thymian
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Küchenpapier
    • Pfanne

    Flanksteak mit Küchenpapier trocken tupfen und von beiden Seiten großzügig salzen. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Flanksteak auf beiden Seiten jeweils 3 Min. anbraten, dann die Hitze reduzieren. Butter, zerdrückten Knoblauch und Thymianzweige dazugeben und das Flanksteak ca. 2 Min. löffelweise mit der aromatisierten Butter übergießen. Flanksteak aus der Pfanne nehmen und für ca. 4 Min. ruhen lassen. Bratsud aus der Pfanne zum Relish geben. Flanksteak gegen die Faser in schmale Streifen schneiden und zusammen mit dem Relish servieren. Mit frischem Thymian garnieren. Guten Appetit!