Flanksteak mit Paprika-Aprikosen-Relish

Flanksteak mit Paprika-Aprikosen-Relish

12 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Dieses Rezept hat Hanna für ihren allerersten Löffel bei THE TASTE gekocht – und sie hat es damit in die Herzen der Coaches und in die Show geschafft. Wie das für sie war, was dieses “The Taste” eigentlich ist und alle Community-Fragen beantwortet sie in ihrem Video auf unserem neu aufgesetzten YouTube-Kanal. Um den perfekten Bissen zuzubereiten, hat sie außerdem ein paar Extras hinzugefügt: ein würziges Bohnenpüree, eine reichhaltige Piment-d’Espelette-Mayonnaise und einen knackigen Brotchip. Für das Bohnenpüree werden zuerst Knoblauch, Schalotten und schwarze Dosenbohnen angedünstet, mit Brühe abgelöscht und dann mit etwas Butter püriert. Abschmecken nicht vergessen! Wie man “eine schnelle Mayo hochzieht”, wie man es in der Profiküche gerne sagt, und wie das mit dem Brotchip geht, zeigt dir Hanna im Video. Das Relish hält sich außerdem, wenn noch heiß in Einweckgläser gefüllt, bis zu zwei Wochen im Kühlschrank.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Flanksteak
100 g
orange Mini-Paprika
25 g
Aprikosen
½
Chili
½
Zwiebel
Zehen
Knoblauch
1 EL
Olivenöl
½ EL
Piment d'Espelette
40 ml
weißer Balsamicoessig
10 g
Zucker
25
ungesalzene Butter
Zweige
Thymian
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (klein), Küchenpapier, Pfanne

Küchentipp Videos

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

fleisch-in-dunne-streifen-schneiden

Fleisch in dünne Streifen schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal614
Fett39 g
Eiweiß45 g
Kohlenhydr.17 g
  • Schritte 1/3

    Paprika und Aprikosen entkernen und in feine Streifen schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Zwiebel und ein Drittel vom Knoblauch fein hacken. Den restlichen Knoblauch ungeschält mit der flachen Klinge eines Messers leicht zerdrücken.
    • 100 g orange Mini-Paprika
    • 25 g Aprikosen
    • ½ Chili
    • ½ Zwiebel
    • ½ Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Paprika und Aprikosen entkernen und in feine Streifen schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Zwiebel und ein Drittel vom Knoblauch fein hacken. Den restlichen Knoblauch ungeschält mit der flachen Klinge eines Messers leicht zerdrücken.

  • Schritte 2/3

    Olivenöl auf mittlerer Stufe in einem kleinen Topf erhitzen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch, sowie Piment d'Espelette dazugeben und für ca. 5 Min. glasig andünsten. Paprika und Aprikosen hinzufügen und für weitere 2 Min. anbraten. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen und für ca. 2 Min. köcheln lassen. Zucker dazugeben und weiter köcheln lassen. Mit Salz würzen und vom Herd nehmen.
    • 1 EL Olivenöl
    • ½ EL Piment d'Espelette
    • 40 ml weißer Balsamicoessig
    • 10 g Zucker
    • Salz
    • Topf (klein)

    Olivenöl auf mittlerer Stufe in einem kleinen Topf erhitzen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch, sowie Piment d'Espelette dazugeben und für ca. 5 Min. glasig andünsten. Paprika und Aprikosen hinzufügen und für weitere 2 Min. anbraten. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen und für ca. 2 Min. köcheln lassen. Zucker dazugeben und weiter köcheln lassen. Mit Salz würzen und vom Herd nehmen.

  • Schritte 3/3

    Flanksteak mit Küchenpapier trocken tupfen und von beiden Seiten großzügig salzen. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Flanksteak auf beiden Seiten jeweils 3 Min. anbraten, dann die Hitze reduzieren. Butter, zerdrückten Knoblauch und Thymianzweige dazugeben und das Flanksteak ca. 2 Min. löffelweise mit der aromatisierten Butter übergießen. Flanksteak aus der Pfanne nehmen und für ca. 4 Min. ruhen lassen. Bratsud aus der Pfanne zum Relish geben. Flanksteak gegen die Faser in schmale Streifen schneiden und zusammen mit dem Relish servieren. Mit frischem Thymian garnieren. Guten Appetit!
    • 300 g Flanksteak
    • 25 ungesalzene Butter
    • Zweige Thymian
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Küchenpapier
    • Pfanne

    Flanksteak mit Küchenpapier trocken tupfen und von beiden Seiten großzügig salzen. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Flanksteak auf beiden Seiten jeweils 3 Min. anbraten, dann die Hitze reduzieren. Butter, zerdrückten Knoblauch und Thymianzweige dazugeben und das Flanksteak ca. 2 Min. löffelweise mit der aromatisierten Butter übergießen. Flanksteak aus der Pfanne nehmen und für ca. 4 Min. ruhen lassen. Bratsud aus der Pfanne zum Relish geben. Flanksteak gegen die Faser in schmale Streifen schneiden und zusammen mit dem Relish servieren. Mit frischem Thymian garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Flanksteak mit Paprika-Aprikosen-Relish

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!