Suche

Fischsuppe

Zu wenige Bewertungen

Thomas U

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
2 EL Öl
Zwiebel
Karotte
⅓ Knollensellerie
1 Knolle chinesischer Knoblauch
1 EL edelsüßes Paprikapulver
250 ml Weißwein
2 EL Tomatenmark
Paprika
1 l Fischfond
1 l Gemüsebrühe
Kartoffeln
Lorbeerblatt
500 g Fische
250 g ganze geschälte Tomaten aus der Dose
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Messer
  • Topf
  • Kochlöffel
  • Gabel
  • Schritt 1/6

    • Zwiebel
    • Karotte
    • ⅓ Knollensellerie
    • 1 Knolle chinesischer Knoblauch
    • Messer

    Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, die Karotte und den Sellerie in ca. 5mm Würfel schneiden

  • Schritt 2/6

    • 2 EL Öl
    • Topf
    • Kochlöffel

    Öl, in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch, Karotten- und Selleriestücke unser ständigem Rühren anschwitzen

  • Schritt 3/6

    • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
    • 250 ml Weißwein
    • 2 EL Tomatenmark

    Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten, Paprikapulver dazu geben und mit dem Weißwein ablöschen

  • Schritt 4/6

    • Paprika
    • 1 l Fischfond
    • 1 l Gemüsebrühe
    • Kartoffeln
    • Lorbeerblatt

    Mit Gemüsebrühe und Fischfond aufgießen, das Lohrblattd und die kleingewürfelten Kartoffeln und Paprikastücke dazu geben und ca. 25 min. köcheln lassen

  • Schritt 5/6

    • 500 g Fische
    • 250 g ganze geschälte Tomaten aus der Dose
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Fischfilets in ca. 2cm große Würfel schneiden, alternativ können aber auch ganze Fische, Tiefkühl-Meeresfrüchte oder was vorhanden ist verwendet werden. Bei ganzen Fischen den Kopf abschneiden, die Flossen aber noch dran lassen, diese lassen sich gekocht am besten entfernen. Den Fisch und die Dosentomaten in die Suppe geben, mit Salz und Pfeffer würzen und für weitere 15 min. schwach köcheln lassen.

  • Schritt 6/6

    • Gabel

    Bei Verwendung von ganzen Fischen diese aus der Suppe nehmen, die Filets vorsichtig ablösen, es sollten sich alle Gräten leicht entfernen lassen. Das Fischfleisch zerteilen und zurück in die Suppe geben. Mit Weißbrot und Weißwein, am besten der zum Kochen verwendet wurde, servieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich