Fenchelrisotto mit Ziegenkäse

Fenchelrisotto mit Ziegenkäse

3 Bewertungen
I

isabel

Community Mitglied

„Einfaches Risotto mit Fenchel - ein Spritzer Zitronensaft am Ende macht das Ganze noch frischer.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Risottoreis
600 ml
Brühe
2
Schalotten
1
Fenchel
1 Zehe
Knoblauch
100 ml
Weißwein
100 g
Ziegenweichkäse
2 EL
Olivenöl
  • Schritte 1/4

    Schalotten abziehen und fein würfeln, Knoblauch fein hacken oder pressen. Fenchelgrün beiseite legen, Fenchelknolle in Streifen schneiden.

  • Schritte 2/4

    • 200 g Risottoreis
    • 2 Schalotten
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Olivenöl

    Schalotten in Olivenöl anschwitzen bis sie glasig sind, dann den Risottoreis und Knoblauch dazugeben. Rühren, bis der Reis ganz von Öl überzogen ist. Parallel die Brühe in einem Topf erhitzen.

  • Schritte 3/4

    • 600 ml Brühe
    • 1 Fenchel
    • 100 ml Weißwein

    Reis mit dem Weißwein ablöschen. Sobald der Wein verdunstet ist, eine Kelle Brühe dazu geben und gut rühren. Nach und nach die heiße Brühe hinzugeben, dabei ständig rühren. Nach etwa 10 Minuten die Fenchelstreifen unter das Risotto heben oder diese gesondert in einer Pfanne andünsten.

  • Schritte 4/4

    • 100 g Ziegenweichkäse

    Der Risottoreis sollte nach ca. 25 Minuten gar sein (falls nicht, weitere Brühe Kelle für Kelle einrühren). Herd ausschalten, Ziegenkäse klein schneiden und unterheben. Abschmecken und ggf. salzen. Risotto mit dem Fenchelgrün bestreuen und nach Wunsch mit einer Scheibe Ziegenkäse garnieren.

  • Guten Appetit!

    Fenchelrisotto mit Ziegenkäse

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!