Feldsalat mit Worcester-Ente und Granatapfel

15 Bewertungen

„Meine Freundin hat mich zu diesem Rezept inspiriert. Sie liebt diesen gesunden Salat. Die Ente macht ihn zu einem vollwertigen Gericht. Eine Kartoffel- oder Kürbissuppe als Vorspeise, dazu einen Karotte-Apfel-Ingwer-Saft… mein privates Erntedankfest! Schickt euer eigenes Rezept an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
8
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
100 g Feldsalat
Entenbrust
1 EL Worcestersauce
1 EL Sojasoße
Äpfel
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Rosso
Granatapfel (Saft)
Öl zum Braten
Balamico-Creme zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • kleine Schüssel
  • Backpinsel
  • Messer
  • Bratpfanne
  • Backpapier
  • große Schüssel
  • Reibe
  • Alufolie

Nährwerte pro Portion

kcal.
417
Eiweiß
24 g
Fett
28 g
Kohlenhydr.
18 g
  • Schritt 1/6

    Backofen auf 180°C vorheizen. Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einschneiden (nur das Fett). Die Soßen mischen und die Haut damit bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Entenbrust
    • 1 EL Worcestersauce
    • 1 EL Sojasoße
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • kleine Schüssel
    • Backpinsel
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einschneiden (nur das Fett). Die Soßen mischen und die Haut damit bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 2/6

    Die Hautseite in etwas Öl mehr oder weniger kross braten (Hitze nicht zu hoch, je nach Größe der Brust ca. 2 Min. auf jeder Seite).
    • Öl zum Braten
    • Bratpfanne

    Die Hautseite in etwas Öl mehr oder weniger kross braten (Hitze nicht zu hoch, je nach Größe der Brust ca. 2 Min. auf jeder Seite).

  • Schritt 3/6

    Die Brust für ca. 6 – 8 Min. in den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben.
    • Backpapier

    Die Brust für ca. 6 – 8 Min. in den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben.

  • Schritt 4/6

    Äpfel grob hobeln. Olivenöl mit Balsamico Rosso und Granatapfelsaft vermengen. Den Apfel damit anmachen und mit dem gewaschenem Feldsalat vermengen.
    • Äpfel
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Balsamico Rosso
    • 1 EL Granatapfelsaft
    • 100 g Feldsalat
    • kleine Schüssel
    • große Schüssel
    • Reibe

    Äpfel grob hobeln. Olivenöl mit Balsamico Rosso und Granatapfelsaft vermengen. Den Apfel damit anmachen und mit dem gewaschenem Feldsalat vermengen.

  • Schritt 5/6

    Die Entenbrust noch ca. 5 Min. in Alufolie ruhen lassen. Dann in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.
    • Alufolie

    Die Entenbrust noch ca. 5 Min. in Alufolie ruhen lassen. Dann in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.

  • Schritt 6/6

    Tipp: Eine Balsamicoreduktion passt hier hervorragend. Die gibt es auch mit Himbeer, welches ich hierfür verwendet habe.
    • Balamico-Creme zum Servieren

    Tipp: Eine Balsamicoreduktion passt hier hervorragend. Die gibt es auch mit Himbeer, welches ich hierfür verwendet habe.