Erfrischendes Proseccosüppchen mit Beeren

9 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
40
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
125 g Zucker
125 ml Wasser
Vanilleschote (Mark)
Zitrone (Abrieb)
2 Blätter Gelatine
300 ml Prosecco
200 g gemischte Beeren (Tiefkühl)

Utensilien

  • kleine Schüssel
  • Schneidebrett
  • Zitrusreibe
  • kleiner Topf
  • Messer
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
208
Eiweiß
2 g
Fett
0 g
Kohlenhydr.
35 g
  • Schritt 1/4

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    • 2 Blätter Gelatine
    • kleine Schüssel

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  • Schritt 2/4

    In einem kleinen Topf Zucker mit Wasser, dem Mark einer Vanilleschote und dem Abrieb einer Zitrone aufkochen.
    • 125 g Zucker
    • 125 ml Wasser
    • Vanilleschote
    • Zitrone
    • Schneidebrett
    • Zitrusreibe
    • kleiner Topf
    • Messer
    • Schneebesen

    In einem kleinen Topf Zucker mit Wasser, dem Mark einer Vanilleschote und dem Abrieb einer Zitrone aufkochen.

  • Schritt 3/4

    Eingeweichte Gelatine in der heißen Masse auflösen. Anschließend vom Herd nehmen und für ca. 20 – 30 Min. auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

    Eingeweichte Gelatine in der heißen Masse auflösen. Anschließend vom Herd nehmen und für ca. 20 – 30 Min. auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

  • Schritt 4/4

    Tiefgekühlte Beeren auf Serviergläser verteilen. Prosecco zur abgekühlten Masse im Topf hinzugeben, verquirlen und sofort über die gefrosteten Beeren geben. Für mindestens 10 Min. kalt stellen, damit die Gelatine fest werden kann.
    • 200 g gemischte Beeren
    • 300 ml Prosecco
    • Schneebesen

    Tiefgekühlte Beeren auf Serviergläser verteilen. Prosecco zur abgekühlten Masse im Topf hinzugeben, verquirlen und sofort über die gefrosteten Beeren geben. Für mindestens 10 Min. kalt stellen, damit die Gelatine fest werden kann.