Erdbeertorte

Zu wenige Bewertungen

sbl-ksr

Community Mitglied

„Am besten für liebe Gäste im Sommer :)“

Aufwand

Mittel 👍
80
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-16+
Eier
200 g gemahlene Mandeln
1 EL Vanillezucker
100 g Zucker
2 TL gemahlener Zimt
300 g Erdbeeren (tiefgefroren)
1 EL Speisestärke
1 EL Vanillezucker
250 g Mascarpone
1 Beutel Sahnesteif
400 ml Schlagsahne
Erdbeeren (zum Servieren)
150 g gehobelte Mandeln (zum Servieren)
  • Schritt 1/6

    • Eier
    • 200 g gemahlene Mandeln
    • 1 EL Vanillezucker
    • 100 g Zucker
    • 2 TL gemahlener Zimt

    Fülle zunächst die tiefgekühlten Erdbeeren in eine Schale zum Auftauen. Trenne nun zwei der vier Eier und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Gebe zu dem Eigelb die anderen Eier hinzu und schlage die Masse mehrere Minuten lang schaumig, bis die Farbe deutlich heller wird. Hebe nun Zucker, Mandeln und im letzten Schritt den Eischnee vorsichtig unter.

  • Schritt 2/6

    Fülle den Teig in einen (nicht eingefetteten, untem mit Backpapier ausgelegten) Backring von etwa 22cm Durchmesser. Das Backen in einer größeren Form ist auch möglich, die Torte wird dadurch etwas flacher. Backe nun den Mandelbiskuit bei 190 Grad Umluft für 25 min.

  • Schritt 3/6

    • 300 g Erdbeeren (tiefgefroren)
    • 1 EL Speisestärke
    • 1 EL Vanillezucker

    Püriere die aufgetauten Erdbeeren und erhitze sie in einem Topf. Vermische parallel in einer kleinen Schüssel Vanillezucker und Speisestärke. Gebe hier einen Esslöffel des heißen "Erdbeerbreis" hinzu und verrühre alles, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Fülle nun diese Mischung zurück in den Topf und bringe alles nochmal kurz zum Kochen. Lass die Masse nun etwa eine halbe Stunde auskühlen, fülle sie dazu gegebenfalls in einen anderen Behälter um.

  • Schritt 4/6

    • 250 g Mascarpone
    • 1 Beutel Sahnesteif
    • 400 ml Schlagsahne

    Schlage die Sahne halbsteif, gib langsam das Sagnesteif hinzu und schlage weiter. Verrühre die abgekühlte Erdbeermasse mit der Mascarpone und hebe die Sahne vorsichtig unter. Schmecke die Creme ab: je nach Süße der Erdbeeren kannst du noch bis zu 50g Zucker hinzu geben. Zu süß sollte die Creme aber nicht werden, damit sie im Kontrast mit dem Mandelbiskuit steht.

  • Schritt 5/6

    Schneide nun den inzwischen abgekühlten Biskuit horizontal einmal durch und beginne mit dem Schichten im Backring: unten Boden, darauf knapp die Hälfte der Creme, die zweite Hälfte des Biskuits und noch einmal Creme. Ein bisschen Creme sollte zum Einstreichen der Torte übrig bleiben. Stelle die Torte im Backring für mindestens eine halbe Stunde kalt.

  • Schritt 6/6

    • Erdbeeren (zum Servieren)
    • 150 g gehobelte Mandeln (zum Servieren)

    Nimm nun vorsichtig den Backring ab und streiche die Torte seitlich dünn mit der übrigen Creme ein. Verziere die Seite mit den Mandelplättchen: dazu eignen sich eine Winkelpalette, ein breites Messer oder einfach die flache Hand. Möglich ist es auch, die ganze Torte leicht schräg zu halten und mit Mandeln zu bestreuen. Wasche und halbiere anschließend die ganzen Erdbeeren und verziere damit die obere Seite der Torte. Guten Appetit :)