Erdbeertorte

Erdbeertorte

2 Bewertungen
T

theresa

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

70 Min.

Backzeit

25 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
8
Eier
340 g
Zucker
160 g
Butter (weich)
320 g
Mehl
16 g
Backpulver
6 EL
Wasser
4
Sahnesteif
500 g
Frischkäse
250 g
Puderzucker
Saft einer halben Zitrone
500 ml
Schlagsahne
500 g
Erdbeeren
300 g
Beeren
Erdbeersaft
250 g
saure Sahne

Utensilien

2 Schüsseln, 2 Handrührgeräte mit Rührbesen

  • Schritte 1/12

    Zuerst die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen.
    • 8 Eier
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Zuerst die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen.

  • Schritte 2/12

    Dotter und Zucker schaumig rühren, bis er hell und cremig wird und dann die zimmerwarme Butter zugeben.
    • 340 g Zucker
    • 160 g Butter (weich)
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Schüssel

    Dotter und Zucker schaumig rühren, bis er hell und cremig wird und dann die zimmerwarme Butter zugeben.

  • Schritte 3/12

    Mehl und Backpulver mit dem Wasser kurz unterrühren. Nur so lange rühren, bis alles gut vermischt ist. Dann die erste Hälfte vom Eischnee einrühren und die andere Hälfte vorsichtig unterheben.
    • 320 g Mehl
    • 16 g Backpulver
    • 6 EL Wasser

    Mehl und Backpulver mit dem Wasser kurz unterrühren. Nur so lange rühren, bis alles gut vermischt ist. Dann die erste Hälfte vom Eischnee einrühren und die andere Hälfte vorsichtig unterheben.

  • Schritte 4/12

    Die Masse in eine Tortenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen. Anschließend in 2 Teile halbieren, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank gut auskühlen lassen.

  • Schritte 5/12

    • 4 Sahnesteif
    • 500 g Frischkäse
    • 250 g Puderzucker
    • Saft einer halben Zitrone
    • 500 ml Schlagsahne

    In der Zwischenzeit für die Creme den Frischkäse mit Puderzucker, Sauerrahm und Zitronensaft vermischen. Das Schlagobers steif schlagen und das Sahnesteif untergeben wie auf der Packung angegeben.

  • Schritte 6/12

    • 300 g Beeren

    Bei frischen Beeren in einer Schüssel etwas zerdrücken oder tiefgekühlte Beeren in einem Topf kurz erhitzen.

  • Schritte 7/12

    Den ausgekühlten Boden optional mit etwas (sehr wenig) Erdbeersaft bepinseln.
    • Erdbeersaft

    Den ausgekühlten Boden optional mit etwas (sehr wenig) Erdbeersaft bepinseln.

  • Schritte 8/12

    Nun die erste Schicht der Creme auf den Boden geben. Zuerst nur so dick bestreichen, sodass der Boden bedeckt ist. Am Rand sollte etwas mehr Creme sein, sodass die Flüssigkeit der Beeren nicht entweichen kann. Anschließend die Beeren in die Mulde geben, nochmals Creme darauf geben und den anderen Kuchenboden darauf geben.

    Nun die erste Schicht der Creme auf den Boden geben. Zuerst nur so dick bestreichen, sodass der Boden bedeckt ist. Am Rand sollte etwas mehr Creme sein, sodass die Flüssigkeit der Beeren nicht entweichen kann. Anschließend die Beeren in die Mulde geben, nochmals Creme darauf geben und den anderen Kuchenboden darauf geben.

  • Schritte 9/12

    Die obere Hälfte wird nun auch mit der Creme bestrichen.

    Die obere Hälfte wird nun auch mit der Creme bestrichen.

  • Schritte 10/12

    Bei einem Naked Cake sollten die Seiten frei bleiben, um die Schichtung des Kuchens zu sehen. Man kann einfach die Hälfte mehr Creme machen und den Kuchen auch auf den Seiten bestreichen.

    Bei einem Naked Cake sollten die Seiten frei bleiben, um die Schichtung des Kuchens zu sehen. Man kann einfach die Hälfte mehr Creme machen und den Kuchen auch auf den Seiten bestreichen.

  • Schritte 11/12

    Anschließend die frischen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und auf den Kuchen geben.

    Anschließend die frischen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und auf den Kuchen geben.

  • Schritte 12/12

    Den Kuchen vorsichtig in Stücke schneiden und optional mit Puderzucker bestreuen.

    Den Kuchen vorsichtig in Stücke schneiden und optional mit Puderzucker bestreuen.

  • Guten Appetit!

    Erdbeertorte

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!