Suche

Erdbeer-Hollunderblüten-Dessert

Zu wenige Bewertungen

LeaLecker

Community Mitglied

„Dieses Rezept zaubert den Sommer ins Dessertglas! Fruchtig und frisch ist diese Nachspeise der perfekte Begleiter auf Grillpartys oder Sommerfesten. Im Herbst oder Winter klappt es auch hervorragend mit aufgetauten Erdbeeren und selbst eingekochtem Sirup!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
250 g Erdbeeren
3 EL Holunderblütensirup
250 g griechischer Joghurt
2 Zweige Minze
100 g Löffelbiskuits
Limette

Utensilien

  • Messer
  • 2 Schüsseln
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Schritt 1/3

    • 250 g Erdbeeren
    • 3 EL Holunderblütensirup
    • 2 Zweige Minze
    • Messer
    • Schüssel

    Erdbeeren waschen und putzen. Anschließend Beeren in kleine Stücke schneiden und die Minze hacken. Erdbeeren, Minze und Holunderblütensirup mischen und circa 5 Minuten ziehen lassen.

  • Schritt 2/3

    • 250 g griechischer Joghurt
    • 100 g Löffelbiskuits
    • Limette
    • Schüssel
    • feine Reibe
    • Zitruspresse

    In der Zwischenzeit die Limetten heiß waschen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen und mit dem Abrieb und dem griechischen Joghurt mischen. Nach Belieben und je nach Süße der Erdbeeren, kann der Joghurt noch etwas gesüßt werden. Löffelbiskuits in einen kleinen Beutel füllen und mit den Händen grob zerdrücken.

  • Schritt 3/3

    Jetzt wird geschichtet! Zuerst einen Klecks Joghurt in ein Glas geben, anschließend mit etwas Keksbruch füllen und mit marinierten Erdbeeren abschließen. Den Vorhang wiederholen, bis das Glas gefüllt ist. Je nach Belieben kann noch mit etwas Sirup und frischen Erdbeeren dekoriert werden.

    Jetzt wird geschichtet! Zuerst einen Klecks Joghurt in ein Glas geben, anschließend mit etwas Keksbruch füllen und mit marinierten Erdbeeren abschließen. Den Vorhang wiederholen, bis das Glas gefüllt ist. Je nach Belieben kann noch mit etwas Sirup und frischen Erdbeeren dekoriert werden.

Mehr Köstlichkeiten für dich