Entenbraten mit Äpfeln und Rote Beete

5 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Mittel 👍
50
Min.
Zubereitung
190
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
ganze Ente
Äpfel
100 g Rote Bete
150 g Speck
2 Zehen Knoblauch
Zwiebel
Lorbeerblätter
1 EL Salz
100 ml Wasser
2 EL Butterschmalz
400 g Sauerkraut
schwarze Pfefferkörner
100 g Zuckerrübensirup
2 TL Dill
Salz

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • Messer
  • Küchenpapier
  • Knoblauchpresse
  • Sparschäler
  • Schüssel (groß)
  • Bräter (mit Deckel)
  • Pfanne
  • Gummispatel
  • Geflügelschere
  • Fleischgabel

Nährwerte pro Portion

kcal
1857
Eiweiß
44 g
Fett
147 g
Kohlenhydr.
95 g
  • Schritt 1/5

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Ente trocken tupfen und ggf. Flügelenden und Sterz entfernen. Den Knoblauch pressen. Die Ente von allen Seiten salzen und mit Knoblauch einreiben.
    • ganze Ente
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Küchenpapier
    • Knoblauchpresse

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Ente trocken tupfen und ggf. Flügelenden und Sterz entfernen. Den Knoblauch pressen. Die Ente von allen Seiten salzen und mit Knoblauch einreiben.

  • Schritt 2/5

    Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Den Räucherspeck in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel entkernen und in Stücke schneiden. Rote Bete schälen und in Würfel schneiden. Rote Bete, Äpfel und Speck mit 1 Lorbeerblatt und 1 EL Salz mischen. Die Ente damit füllen.
    • Zwiebel
    • 150 g Speck
    • Äpfel
    • 100 g Rote Bete
    • Lorbeerblatt
    • 1 EL Salz
    • Sparschäler
    • Schüssel (groß)

    Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Den Räucherspeck in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel entkernen und in Stücke schneiden. Rote Bete schälen und in Würfel schneiden. Rote Bete, Äpfel und Speck mit 1 Lorbeerblatt und 1 EL Salz mischen. Die Ente damit füllen.

  • Schritt 3/5

    Ente in einen Bräter legen. 100 ml Wasser hinzufügen und abgedeckt im Ofen für 2,5 Std. garen. Deckel entfernen und Ofen auf 200°C erhitzen. Für 40 Min. weitergaren.
    • 100 ml Wasser
    • Bräter (mit Deckel)

    Ente in einen Bräter legen. 100 ml Wasser hinzufügen und abgedeckt im Ofen für 2,5 Std. garen. Deckel entfernen und Ofen auf 200°C erhitzen. Für 40 Min. weitergaren.

  • Schritt 4/5

    Zwiebel in einem Topf mit dem Butterschmalz glasig anbraten. Das Sauerkraut mit dem zweiten Lorbeerblatt und Pfefferkörnern und dem Zuckerrübensirup hinzugeben und erhitzen. Mit Salz abschmecken.
    • 2 EL Butterschmalz
    • 400 g Sauerkraut
    • Lorbeerblatt
    • schwarze Pfefferkörner
    • 100 g Zuckerrübensirup
    • Salz
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Zwiebel in einem Topf mit dem Butterschmalz glasig anbraten. Das Sauerkraut mit dem zweiten Lorbeerblatt und Pfefferkörnern und dem Zuckerrübensirup hinzugeben und erhitzen. Mit Salz abschmecken.

  • Schritt 5/5

    Ente tranchieren und mit Sauerkraut und Dill servieren. Guten Appetit!
    • 2 TL Dill
    • Geflügelschere
    • Fleischgabel
    • Schneidebrett

    Ente tranchieren und mit Sauerkraut und Dill servieren. Guten Appetit!