Enchiladas mit Huhn

137 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
½ Zehe Knoblauch
Zwiebel
Chilischote
Paprika (rot)
Paprika (gelb)
300 g Hähnchenbrust
20 g Koriander
150 g Emmentaler (aufgeteilt)
400 g Crème fraîche
12 oz Weizentortillas
200 g Mais
Paprikapulver
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • große Schüssel
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal.
1184
Eiweiß
51 g
Fett
55 g
Kohlenhydr.
121 g
  • Schritt 1/7

    Backofen auf 160°C vorheizen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote fein hacken. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
    • ½ Zehe Knoblauch
    • Zwiebel
    • Chilischote
    • Paprika (rot)
    • Paprika (gelb)
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer

    Backofen auf 160°C vorheizen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote fein hacken. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 2/7

    Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
    • 300 g Hähnchenbrust

    Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 3/7

    In einer Pfanne Hähnchen in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. anbraten, bis es gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pflanzenöl zum Anbraten
    • Kochlöffel
    • Pfanne

    In einer Pfanne Hähnchen in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. anbraten, bis es gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

  • Schritt 4/7

    Korianderblätter abzupfen und grob hacken. Dann in einer großen Schüssel die Hälfte des Käses, Crème fraîche und Koriander vermengen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 20 g Koriander
    • 75 g Emmentaler
    • 400 g Crème fraîche
    • Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • große Schüssel
    • Messer

    Korianderblätter abzupfen und grob hacken. Dann in einer großen Schüssel die Hälfte des Käses, Crème fraîche und Koriander vermengen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 5/7

    In einer Pfanne Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Mais in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebel glasig und der Knoblauch leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 200 g Mais
    • Pflanzenöl zum Anbraten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kochlöffel
    • Pfanne

    In einer Pfanne Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Mais in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebel glasig und der Knoblauch leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 6/7

    Angebratenes Gemüse und Hähnchen zu der Crème fraîche-Käse-Mischung geben. Gut vermengen.
    • Kochlöffel
    • große Schüssel

    Angebratenes Gemüse und Hähnchen zu der Crème fraîche-Käse-Mischung geben. Gut vermengen.

  • Schritt 7/7

    Tortillas befüllen und fest einrollen. Dann die zusammengerollten Enchiladas in einer Auflaufform anordnen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Backofen bei 160°C ca. 8 – 10 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort genießen!
    • 12 Weizentortillas
    • 75 g Emmentaler
    • Backofen
    • Auflaufform

    Tortillas befüllen und fest einrollen. Dann die zusammengerollten Enchiladas in einer Auflaufform anordnen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Backofen bei 160°C ca. 8 – 10 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort genießen!