DIY Twix

DIY Twix

8 Bewertungen
Julia Stephan

Julia Stephan

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

30 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Zutaten

2Portionen
41⅔ g
ungesalzene Butter
13⅓ g
Puderzucker
TL
Vanilleextrakt
33⅓ g
Mehl
33⅓ g
Zucker
13⅓ ml
Schlagsahne
50 g
Vollmilchschokolade

Utensilien

Backofen, Schüssel (groß), Handrührgerät mit Rührbesen, Kastenform, Backpapier, Gummispatel, 2 Töpfe, Zuckerthermometer (optional), Schneidebrett, Messer, hitzebeständige Schüssel, Kuchengitter

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

selbstgemachtes-vanilleextrakt

Hausgemachtes Vanilleextrakt

wasserbad-richtig-aufsetzen

Wasserbad richtig aufsetzen

Nährwerte pro Portion

kcal459
Fett28 g
Eiweiß4 g
Kohlenhydr.49 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Puderzucker in einer Schüssel ca. 2 Min. mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Vanilleextrakt und nach und nach Mehl dazugeben. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig in die Form geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ca. 30 Min. backen, oder bis der Teig am Rand goldbraun ist. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
    • 33⅓ g ungesalzene Butter
    • 13⅓ g Puderzucker
    • TL Vanilleextrakt
    • 33⅓ g Mehl
    • Backofen
    • Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Kastenform
    • Backpapier
    • Gummispatel

    Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Puderzucker in einer Schüssel ca. 2 Min. mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Vanilleextrakt und nach und nach Mehl dazugeben. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig in die Form geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ca. 30 Min. backen, oder bis der Teig am Rand goldbraun ist. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 2/4

    Zucker in einem Topf über mittlerer Hitze karamellisieren lassen, bis das Karamell kleine Bläschen wirft und goldbraun wird (das Zuckerthermometer sollte 150°C anzeigen). Schlagsahne dazugeben und verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Butter unterrühren und den Topf vom Herd nehmen. Karamell auf dem abgekühlten Keksboden verteilen und mind. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 33⅓ g Zucker
    • 13⅓ ml Schlagsahne
    • 8⅓ g ungesalzene Butter
    • Topf
    • Zuckerthermometer (optional)

    Zucker in einem Topf über mittlerer Hitze karamellisieren lassen, bis das Karamell kleine Bläschen wirft und goldbraun wird (das Zuckerthermometer sollte 150°C anzeigen). Schlagsahne dazugeben und verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Butter unterrühren und den Topf vom Herd nehmen. Karamell auf dem abgekühlten Keksboden verteilen und mind. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritte 3/4

    Sobald Karamell und Keksboden ausgekühlt sind, den Teig in Riegelgröße schneiden und zurück in den Kühlschrank stellen.
    • Schneidebrett
    • Messer

    Sobald Karamell und Keksboden ausgekühlt sind, den Teig in Riegelgröße schneiden und zurück in den Kühlschrank stellen.

  • Schritte 4/4

    Vollmilchschokolade hacken und zwei Drittel in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Die Schüssel vom Herd nehmen und die restliche Schokolade unterrühren, bis diese ebenfalls geschmolzen ist. Gekühlte Riegel mit geschmolzener Schokolade übergießen und mit einer Gabel vorsichtig Rillen in die Oberfläche drücken, um das typische Twix-Muster zu erzeugen. Auf dem Kuchengitter trocknen lassen. Guten Appetit!
    • 50 g Vollmilchschokolade
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf
    • Kuchengitter

    Vollmilchschokolade hacken und zwei Drittel in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Die Schüssel vom Herd nehmen und die restliche Schokolade unterrühren, bis diese ebenfalls geschmolzen ist. Gekühlte Riegel mit geschmolzener Schokolade übergießen und mit einer Gabel vorsichtig Rillen in die Oberfläche drücken, um das typische Twix-Muster zu erzeugen. Auf dem Kuchengitter trocknen lassen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    DIY Twix

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!