DIY Soft Cake

DIY Soft Cake

5 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
7
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
250 ml Orangensaft
5 TL Gelatinepulver
5 EL Zucker (aufgeteilt)
Ei
25 g Mehl
180 g Zartbitterschokolade
Butter zum Einfetten

Utensilien

  • Kochlöffel
  • kleine Schüssel
  • Topf
  • Frischhaltefolie
  • Springform
  • Backofen
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel
  • Muffinform
  • Ausstecher
  • Schneidebrett
  • hitzebeständige Schüssel
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
126
Eiweiß
3g
Fett
5g
Kohlenhydr.
17g

Noch mehr Köstlichkeiten für dich

Schritt 1/6

Die Hälfte des Orangensafts in einer kleinen Schüssel mit Gelatinepulver ca. 10 Min. quellen lassen. Den restlichen Orangensaft mit einem Teil des Zuckers in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Anschließend die gequollene Gelatine dazugeben und im Orangensaft auflösen.
  • 250 ml Orangensaft
  • 5 TL Gelatinepulver
  • 3 EL Zucker
  • Kochlöffel
  • kleine Schüssel
  • Topf

Die Hälfte des Orangensafts in einer kleinen Schüssel mit Gelatinepulver ca. 10 Min. quellen lassen. Den restlichen Orangensaft mit einem Teil des Zuckers in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Anschließend die gequollene Gelatine dazugeben und im Orangensaft auflösen.

Schritt 2/6

Eine Springform mit Frischhaltefolie auslegen und die Orangen-Gelatine-Mischung hineingeben. Ca. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Masse festgeworden ist.
  • Frischhaltefolie
  • Springform

Eine Springform mit Frischhaltefolie auslegen und die Orangen-Gelatine-Mischung hineingeben. Ca. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Masse festgeworden ist.

Schritt 3/6

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen. Ei und restlichen Zucker mit dem Handrührgerät ca. 4 Min. schaumig schlagen. Mehl in die Schüssel sieben und vorsichtig unterrühren.
  • 1 Ei
  • 2 EL Zucker
  • 25 Mehl
  • Backofen
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen. Ei und restlichen Zucker mit dem Handrührgerät ca. 4 Min. schaumig schlagen. Mehl in die Schüssel sieben und vorsichtig unterrühren.

Schritt 4/6

Die Mulden des Muffinblechs einfetten und jeweils 1 EL Teig hineingeben. Ca. 7 Min. bei 180°C backen, oder bis der Biskuit goldbraun ist. Anschließend komplett auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  • Butter zum Einfetten
  • Muffinform

Die Mulden des Muffinblechs einfetten und jeweils 1 EL Teig hineingeben. Ca. 7 Min. bei 180°C backen, oder bis der Biskuit goldbraun ist. Anschließend komplett auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

Schritt 5/6

Die gefestigte Orangen-Gelatine-Mischung aus dem Kühlschrank nehmen und gleich große Kreise ausstechen. Je eine Orangenschicht auf einen der Biskuitböden legen.
  • Ausstecher

Die gefestigte Orangen-Gelatine-Mischung aus dem Kühlschrank nehmen und gleich große Kreise ausstechen. Je eine Orangenschicht auf einen der Biskuitböden legen.

Schritt 6/6

Zartbitterschokolade hacken und zwei Drittel der Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Die restliche gehackte Schokolade dazugeben und schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und ca. 10 Min. abkühlen lassen. Je 1 - 2 EL der geschmolzenen Schokolade auf jeden Soft Cake geben und vorsichtig bis zum Rand verteilen. Im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Schokolade fest ist. Guten Appetit!
  • 180 Zartbitterschokolade
  • Schneidebrett
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Messer

Zartbitterschokolade hacken und zwei Drittel der Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Die restliche gehackte Schokolade dazugeben und schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und ca. 10 Min. abkühlen lassen. Je 1 - 2 EL der geschmolzenen Schokolade auf jeden Soft Cake geben und vorsichtig bis zum Rand verteilen. Im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Schokolade fest ist. Guten Appetit!