Die weltbesten Blitz-Pfannkuchen (ohne Wiegen!)

Die weltbesten Blitz-Pfannkuchen (ohne Wiegen!)

7 Bewertungen
Valerie

Valerie

Community Mitglied

„Die Pfannkuchen sind auch kalt ein Gaumenschmaus und werden mit etwas Marmelade oder Nutella bestrichen, aufgerollt und in kleine Schnecken geschnitten, zum perfekten Snack für den nächsten Brunch oder fürs Picknick. Die Schnecken lassen sich einfach mit einem Zahnstocher fixieren.“

Aufwand

Einfach 👌
5
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
2 EL
Weizenmehl Type 550
83⅓ ml
Milch
Ei
1⅓ EL
Zucker
Beutel
Vanillezucker
1⅓ EL
Margarine (zum Anbraten)
Nach Belieben Marmelade/Nutella/Ahornsirup/Zimt-Zucker

Utensilien

Schneebesen, Schüssel, Messbecher, Pfannenwender, Pfanne, Schöpfkelle

  • Schritte 1/5

    • Ei
    • 1⅓ EL Zucker
    • Beutel Vanillezucker
    • Schneebesen
    • Schüssel

    Ei und Zucker mit einem Schneebesen verrühren.

  • Schritte 2/5

    • 2 EL Weizenmehl Type 550

    Mehl mit dem Schneebesen unterrühren.

  • Schritte 3/5

    • 83⅓ ml Milch
    • Messbecher

    Milch hinzufügen. Mit dem Schneebesen rühren, bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entsteht.

  • Schritte 4/5

    • 1⅓ EL Margarine (zum Anbraten)
    • Pfannenwender
    • Pfanne

    Pfanne erhitzen und etwas Margarine darin schmelzen, sodass der Boden gerade bedeckt ist.

  • Schritte 5/5

    • Schöpfkelle

    So viel Teig mit einer Schöpfkelle in die heiße Pfanne geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Wenn der Teig an der Oberfläche fest geworden ist, wird der Pfannkuchen gewendet. Hierzu den Pfannenwender bis in die Mitte unter den Pfannkuchen schieben und mit einer schnellen Bewegung drehen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!