Cremiger Nudel-Kürbis-Auflauf

74 Bewertungen

Carla Matthäus

Kontributor

„Ein wunderbares Rezept für kälter werdende Abende! Der Kürbis macht Lust auf den Herbst und in Kombination mit dem Curry wärmt er ordentlich durch. Ich empfehle eine große Pasta-Sorte, die die cremige Soße gut aufnehmen kann: Conchiglioni sind daher ideal. Lasagne, nur noch besser – echtes Comfort-Food.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Hokkaidokürbisse
300 g Conchiglie
3 Zehen Knoblauch
60 g Schalotten
1 TL Currypulver
600 ml Gemüsebrühe
125 g Ricottakäse
5 g Basilikum
50 g geriebener Parmesankäse
Pflanzenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Gummispatel
  • Topf
  • Backofen
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal.
283
Eiweiß
15 g
Fett
10 g
Kohlenhydr.
33 g
  • Schritt 1/4

    Kürbis entkernen und würfeln. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken.
    • 400 g Hokkaidokürbisse
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 60 g Schalotten
    • Schneidebrett
    • Messer

    Kürbis entkernen und würfeln. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken.

  • Schritt 2/4

    Etwas Pflanzenöl bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Schalotte glasig dünsten. Kürbis dazugeben und mit anbraten. Currypulver hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach die Gemüsebrühe dazugießen und langsam zum Köcheln bringen. Sobald der Kürbis bissfest ist, leicht zerdrücken und Ricotta und etwas in Stücke gezupfte Basilikumblätter unterrühren. Bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen. Währenddessen die Pasta al dente kochen.
    • 1 TL Currypulver
    • 600 ml Gemüsebrühe
    • 125 g Ricottakäse
    • 5 g Basilikum
    • Pflanzenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Etwas Pflanzenöl bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Schalotte glasig dünsten. Kürbis dazugeben und mit anbraten. Currypulver hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach die Gemüsebrühe dazugießen und langsam zum Köcheln bringen. Sobald der Kürbis bissfest ist, leicht zerdrücken und Ricotta und etwas in Stücke gezupfte Basilikumblätter unterrühren. Bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen. Währenddessen die Pasta al dente kochen.

  • Schritt 3/4

    Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Conchiglie nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und mit der Kürbis-Ricotta-Soße vermengen.
    • 300 g Conchiglie
    • Topf

    Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Conchiglie nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und mit der Kürbis-Ricotta-Soße vermengen.

  • Schritt 4/4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Pasta in eine gefettete Auflaufform geben und mit Parmesankäse und restlichem Basilikum bestreuen. Für ca. 10 Min. backen, bis der Käse goldbraun ist. Guten Appetit!
    • 50 g geriebener Parmesankäse
    • Backofen
    • Auflaufform

    Backofen auf 200°C vorheizen. Pasta in eine gefettete Auflaufform geben und mit Parmesankäse und restlichem Basilikum bestreuen. Für ca. 10 Min. backen, bis der Käse goldbraun ist. Guten Appetit!