Cloud Eggs auf krossem Brot

Cloud Eggs auf krossem Brot

2 Bewertungen

„Die gabs bei unserem Osterbrunch und kamen gut an. Gut passt hier auch eine Scheibe Käse unter das Ei.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

7 Min.

Backzeit

8 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Eier
1 EL
Parmesankäse
Salz
Pfeffer
2 Scheiben
Brote
1 Zweig
Basilikum
Butter
oder Avocado

Utensilien

Schüssel, Schneebesen, Backblech

  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die eier vorsichtig trennen, sodass möglichst das Eigelb heile bleibt.

  • Schritte 2/4

    • Schüssel
    • Schneebesen

    Das Eiweiß mit einer Prise Salz kräftig aufschlagen, bis die Masse so standhaft ist, dass sie beim Umdrehen der Schüssel nicht herausfällt. Den Parmesan unter die Eier rühren.

  • Schritte 3/4

    • Backblech

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Eischnee anschließend in 2 Häufchen auf dem Blech verteilen. Mit einem Löffel Mulden in die Mitte der Eischnee-Häufchen drücken und hier hinein das jeweils ein Eigelb platzieren.

  • Schritte 4/4

    Im heißen Ofen ca. 8 Minuten backen. In einer Pfanne oder im Toaster die Brote Rösten. Mit Butter oder Avocado Creme bestreichen, frisches Basilikum auf dem Brot verteilen, Cloud Egg darauf legen und mit Pfeffer würzen.

  • Guten Appetit!

    Cloud Eggs auf krossem Brot

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!