Ciabatta mit Thymian und Rosmarin

Ciabatta mit Thymian und Rosmarin

2 Bewertungen
Michelle Bartz

Michelle Bartz

Community Mitglied

„Das Rezept ist in unserem Familien-Kochbuch und der absolute Liebhaber auf jedem Grillfest. Die Füllung ist natürlich variabel und mit getrockneten Tomaten, Oliven uvm. kombinierbar :)“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

180 Min.

Zutaten

2Portionen
1200 g
Mehl
2 TL
Zucker
2 EL
Salz
1 Packung
frische Hefe
250 ml
Milch (lauwarm)
500 ml
Wasser (lauwarm)
4 EL
Olivenöl
getrockneter Thymian
Rosmarin
Pfeffer
2 Zehe
Knoblauch
6 EL
Olivenöl

Utensilien

Messbecher, 2 Schüsseln, Handrührgerät mit Knethaken, Knoblauchpresse, Messer, Schneidebrett

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/7

    • 1 Packung frische Hefe
    • 250 ml Milch (lauwarm)
    • 500 ml Wasser (lauwarm)
    • 4 EL Olivenöl
    • Messbecher

    Alle flüssigen Zutaten miteinander in einem Behälter vermischen. Die Hefe ruhig umrühren damit sie sich richtig auflöst.

  • Schritte 2/7

    • 1200 g Mehl
    • 2 TL Zucker
    • 2 EL Salz
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Knethaken

    Nun alle trocknende Zutaten abwiegen und in eine Schüssel geben.

  • Schritte 3/7

    Die flüssigen Zutaten nun zu den trockenen hinzufügen und umrühren bis der Teig sich vom Schlüsselrand ablöst. Bei zu viel flüssiger Zugabe wirkt der Teig sehr klebrig und lässt sich am Ende schwierig verarbeiten aber Mehl lässt sich dann noch entspannt hinzufügen.

  • Schritte 4/7

    Den rein nun ruhen lassen. Wenn der Teig 3 Stunden ruhen kann wird das Brot am Ende sehr fluffig. Je weniger Gehzeit umso weniger fluffig ist er. Wenn die Zeit fehlt, dann den Teig in den Backofen bei 50 Grad Umfluft langsam gehen lassen.

  • Schritte 5/7

    • getrockneter Thymian
    • Rosmarin
    • Pfeffer
    • 2 Zehe Knoblauch
    • 6 EL Olivenöl
    • Schüssel
    • Knoblauchpresse
    • Messer
    • Schneidebrett

    Rosmarin und Thymian klein schneiden. Den koblauch in einer Presse pressen und dazu geben. Anschließend Öl hinzufügen sodass eine angenehme Masse entsteht.

  • Schritte 6/7

    Den Teig entweder in 2 teile teilen, oder als ganzen auf ein, mit Mehl bestäubtes Backblech, mit den Händen Sanft verteilen und auseinander ziehen. Der Teig lässt sich wunderbar mit den Händen formen. Anschließend das Thymian-Rosmarin-Gemisch darauf verteilen. Den Teig von beiden Seiten zuklappen. Bitte die Nat des Brotes nach unten legen. So wird ein auslaufen des Inhaltes verhindert.

  • Schritte 7/7

    Den Teig mit einem küchentuch abdecken. Den Backofen vorheizen bei 180 grad umluft. Anschließend das Brot maximal 20 min backen.

  • Guten Appetit!

    Ciabatta mit Thymian und Rosmarin

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!