Chiligarnelen an Avocado-Mango-Salat

Chiligarnelen an Avocado-Mango-Salat

2 Bewertungen
Oliver Labecki

Oliver Labecki

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
8
Black Tiger Garnelen
2
Avocados
1
Mango
10
Frühlingszwiebeln
10 Kugeln
Büffelmozzarella (klein)
5 Zweige
Basilikum
Saft einer Zitrone
1
Chili
2 Zehen
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl
Salat-Dressing nach Wahl

Utensilien

2 Messer, Pfanne, Zange

  • Schritte 1/3

    Die frischen Garnelen zwischen Kopf und Schwanz so auseinander ziehen, dass das Hinterteil ganz bleibt. Dann mit dem Daumen unter den Schale fahren und den Panzer vorsichtig knacken und entfernen. Dabei das letzte Glied dran lassen (so lassen sie sich später leichter in der Pfanne drehen). Anschließend mit einem scharfen Messer rückenwärts ca. 5mm tief einschneiden und den Darm vorsichtig entfernen. Zum Abschluss die Schwänze nochmals gut waschen, trocken tupfen und beiseite stellen.
    • 8 Black Tiger Garnelen
    • Messer

    Die frischen Garnelen zwischen Kopf und Schwanz so auseinander ziehen, dass das Hinterteil ganz bleibt. Dann mit dem Daumen unter den Schale fahren und den Panzer vorsichtig knacken und entfernen. Dabei das letzte Glied dran lassen (so lassen sie sich später leichter in der Pfanne drehen). Anschließend mit einem scharfen Messer rückenwärts ca. 5mm tief einschneiden und den Darm vorsichtig entfernen. Zum Abschluss die Schwänze nochmals gut waschen, trocken tupfen und beiseite stellen.

  • Schritte 2/3

    Die kleinen Büffelmozzarellakugeln vierteln, die Avocados und die Mango waschen, schälen und würfeln, die gewaschenen Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und das Basilikum waschen und kleinschneiden. Alles miteinander vermengen und mit dem Saft der Zitrone beträufeln. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Zum Schluss mit einem Dressing nach Wahl vermengen (ich habe hier ein klassisches Honig-Senf-Dressing benutzt, es funktioniert aber auch z.B. mit Knoblauch- oder Kräuter-Öl-Dressing)
    • 2 Avocados
    • 1 Mango
    • 10 Frühlingszwiebeln
    • 10 Kugeln Büffelmozzarella (klein)
    • 1 Chili
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Pfeffer
    • Pflanzenöl
    • Salat-Dressing nach Wahl
    • Messer

    Die kleinen Büffelmozzarellakugeln vierteln, die Avocados und die Mango waschen, schälen und würfeln, die gewaschenen Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und das Basilikum waschen und kleinschneiden. Alles miteinander vermengen und mit dem Saft der Zitrone beträufeln. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Zum Schluss mit einem Dressing nach Wahl vermengen (ich habe hier ein klassisches Honig-Senf-Dressing benutzt, es funktioniert aber auch z.B. mit Knoblauch- oder Kräuter-Öl-Dressing)

  • Schritte 3/3

    Öl in einer Pfanne erhitzen und mit Knoblauch und Chili aromatisieren. Die Garnelen kurz von beiden Seiten scharf anbraten und dann bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten fertig garen. Alles zusammen anrichten und genießen. Bon Appetit!
    • 5 Zweige Basilikum
    • Saft einer Zitrone
    • Salz
    • Pfanne
    • Zange

    Öl in einer Pfanne erhitzen und mit Knoblauch und Chili aromatisieren. Die Garnelen kurz von beiden Seiten scharf anbraten und dann bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten fertig garen. Alles zusammen anrichten und genießen. Bon Appetit!

  • Guten Appetit!

    Chiligarnelen an Avocado-Mango-Salat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!