Chili sin carne mit Süßkartoffeln

1 Bewertungen

Sarah

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-3+
Süßkartoffeln
2 EL pflanzliches Öl
Zwiebel
1 EL Tomatenmark
1 TL Kurkuma
½ TL gemahlener Koriander
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Kidneybohne aus der Dose
ganze geschälte Tomate aus der Dose
½ l Gemüsebrühe
Mais aus der Dose
Salz
Pfeffer
Chili
Frischer Koriander, gehackt
  • Schritt 1/7

    • Süßkartoffeln
    • 2 EL pflanzliches Öl
    • Zwiebel

    Die Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und anschließend mit Öl in einer großen Pfanne (mit hohem Rand) oder in einem Wok andünsten.

  • Schritt 2/7

    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 TL Kurkuma
    • ½ TL gemahlener Koriander
    • 1 TL edelsüßes Paprikapulver

    Tomatenmark, Kurkuma-, Koriander- und Paprikapulver zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und gut vermengen.

  • Schritt 3/7

    Die Süsskartoffelwürfel dazugeben und alles gleichmäßig andünsten.

  • Schritt 4/7

    • Kidneybohne aus der Dose
    • ganze geschälte Tomate aus der Dose
    • ½ l Gemüsebrühe

    Die Kidneybohnen in ein Sieb geben, gut abbrausen und abtropfen lassen und anschließend mit den geschälten Tomaten und der Gemüsebrühe unterheben und alles zusammen bei mittlerer Hitze für ca. 20 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 5/7

    • Mais aus der Dose

    Den Mais ebenfalls in ein Sieb geben, gut abbrausen und abtropfen lassen. Dann hinzugeben und alles zusammen so lange weiterköcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

  • Schritt 6/7

    • Salz
    • Pfeffer
    • Chili

    Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

  • Schritt 7/7

    • Frischer Koriander, gehackt

    Mit frischem Koriander garnieren und heiß servieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich