Calzone mit gebratenem Brokkoli

Calzone mit gebratenem Brokkoli

10 Bewertungen

„Brokkoli und Käse sind für sich schon ein unschlagbares Team, aber wenn man sie in Teig wickelt, schmecken sie noch besser. Ricotta und Mozzarella sorgen für die käsige Basis dieser Calzone, während der Brokkoli mit Zitrone, Chiliflocken und Knoblauch verfeinert wird.“

Aufwand

Einfach 👌
55
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
45
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
½ Kopf
Brokkoli
g
Trockenbackhefe
½ TL
Zucker
75 ml
Wasser (warm)
150 g
Mehl
½ TL
Salz
EL
Olivenöl
42½ g
Mozzarellakäse
125 g
Ricottakäse
½ TL
Chiliflocken
¼
Zitrone
1 Zehen
Knoblauch
½
Ei
50 g
stückige Tomaten aus der Dose
Olivenöl (zum Anbraten)
Mehl (zum Bestäuben)
Salz
Pfeffer

Utensilien

3 Schüsseln, Schneebesen, Handrührgerät mit Knethaken, Geschirrtuch, Schneidebrett, Messer, gusseiserne Pfanne, Pfannenwender, Backofen, feine Reibe, Nudelholz, Backpinsel, Backblech

Küchentipp Videos

brokkoli-geschickt-schneiden

Brokkoli geschickt schneiden

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

why-kneading-is-so-important-de

Darum ist Kneten so wichtig

Nährwerte pro Portion

kcal611
Eiweiß26 g
Fett24 g
Kohlenhydr.75 g
  • Schritte 1/6

    Trockenbackhefe, Zucker und warmes Wasser in einer Schüssel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und mit einem Handrührgerät zu einem lockeren Teig verkneten. Den Teig aus der Schüssel nehmen, kurz mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel formen. Zurück in die Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt ca. 45 Min. gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
    • g Trockenbackhefe
    • ½ TL Zucker
    • 75 ml Wasser (warm)
    • 150 g Mehl
    • ½ TL Salz
    • EL Olivenöl
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • Handrührgerät mit Knethaken
    • Geschirrtuch

    Trockenbackhefe, Zucker und warmes Wasser in einer Schüssel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und mit einem Handrührgerät zu einem lockeren Teig verkneten. Den Teig aus der Schüssel nehmen, kurz mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel formen. Zurück in die Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt ca. 45 Min. gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

  • Schritte 2/6

    Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Brokkolistiel schälen und in kleine Stücke schneiden. Eine gusseiserne Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und etwas Olivenöl zugeben. Die Brokkoliröschen darin ca. 15 Min. anbraten, bis sie gut gebräunt und gar sind. Zum Abkühlen beiseitestellen.
    • ½ Kopf Brokkoli
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • gusseiserne Pfanne
    • Pfannenwender

    Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Brokkolistiel schälen und in kleine Stücke schneiden. Eine gusseiserne Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und etwas Olivenöl zugeben. Die Brokkoliröschen darin ca. 15 Min. anbraten, bis sie gut gebräunt und gar sind. Zum Abkühlen beiseitestellen.

  • Schritte 3/6

    Backofen auf 200°C vorheizen. Mozzarella in kleine Stücke reißen und zusammen mit Ricotta und Chiliflocken in eine Schüssel geben. Schale der Zitrone abreiben und dazugeben. Knoblauch direkt in die Schüssel reiben. Gebratenen Brokkoli dazugeben, alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 42½ g Mozzarellakäse
    • 125 g Ricottakäse
    • ½ TL Chiliflocken
    • ¼ Zitrone
    • 1 Zehen Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • Schüssel
    • feine Reibe

    Backofen auf 200°C vorheizen. Mozzarella in kleine Stücke reißen und zusammen mit Ricotta und Chiliflocken in eine Schüssel geben. Schale der Zitrone abreiben und dazugeben. Knoblauch direkt in die Schüssel reiben. Gebratenen Brokkoli dazugeben, alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/6

    Den Teig nach dem Gehen auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben. In gleich große Portionen teilen und jeweils zu einem Kreis mit ca. 25 cm Durchmesser ausrollen. Ei in einer Schüssel aufschlagen und die Teigränder damit bestreichen.
    • ½ Ei
    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Schüssel
    • Nudelholz
    • Backpinsel

    Den Teig nach dem Gehen auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben. In gleich große Portionen teilen und jeweils zu einem Kreis mit ca. 25 cm Durchmesser ausrollen. Ei in einer Schüssel aufschlagen und die Teigränder damit bestreichen.

  • Schritte 5/6

    Die Brokkolifüllung gleichmäßig auf die Teigkreise aufteilen. Stückige Tomaten ebenfalls gleichmäßig darüber verteilen. Den Teig vorsichtig über die Füllung legen und den Rand gut verschließen.
    • 50 g stückige Tomaten aus der Dose

    Die Brokkolifüllung gleichmäßig auf die Teigkreise aufteilen. Stückige Tomaten ebenfalls gleichmäßig darüber verteilen. Den Teig vorsichtig über die Füllung legen und den Rand gut verschließen.

  • Schritte 6/6

    Calzone auf ein gefettetes Backblech legen und die Oberseiten mit dem restlichen Ei bestreichen. Mit einem Messer drei kleine Einschnitte in der Mitte der Oberseite machen. Calzone bei 200°C ca. 35 Min. goldbraun backen. Frisch aus dem Backofen servieren. Guten Appetit!
    • Backblech

    Calzone auf ein gefettetes Backblech legen und die Oberseiten mit dem restlichen Ei bestreichen. Mit einem Messer drei kleine Einschnitte in der Mitte der Oberseite machen. Calzone bei 200°C ca. 35 Min. goldbraun backen. Frisch aus dem Backofen servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!