Burgerbrötchen

Burgerbrötchen

1 Bewertungen
App öffnen
Nathi

Nathi

Community Mitglied

„Die Brötchen können als Burgerbrötchen, zum Vesper oder zum Frühstück gegessen werden.“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
18 Min.
Ruhezeit
130 Min.

Zutaten

2Portionen
frische Hefe
33⅓ ml
Wasser (lauwarm)
EL
Milch
5⅞ g
Zucker
1⅔ g
Salz
13⅓ g
Butter (geschmolzen)
100 g
Mehl
Ei
EL
Wasser
EL
Milch
Ei
Mehl (zum Bestreuen)
Sesam

Utensilien

Messbecher, Schneebesen, 2 Geschirrtücher, Backblech, Backpapier, Backpinsel

Werbung
  • Schritte 1/13

    Das lauwarme Wasser zusammen mit der Milch und dem Zucker in einem Messbecher verrühren.
    • 33⅓ ml Wasser (lauwarm)
    • EL Milch
    • 5⅞ g Zucker
    • Messbecher
    • Schneebesen

    Das lauwarme Wasser zusammen mit der Milch und dem Zucker in einem Messbecher verrühren.

  • Schritte 2/13

    Den Hefewürfel in das Gemisch bröseln. Danach verrühren. Frische Hefe ist hier wichtig, damit die Brötchen aufgehen.
    • frische Hefe

    Den Hefewürfel in das Gemisch bröseln. Danach verrühren. Frische Hefe ist hier wichtig, damit die Brötchen aufgehen.

  • Schritte 3/13

    Das Hefegemisch für 10 Minuten ruhen lassen.

    Das Hefegemisch für 10 Minuten ruhen lassen.

  • Schritte 4/13

    Anschließend Mehl, Salz, 1 Ei und die geschmolzene Butter zusammen mit der Mischung vermengen.
    • 1⅔ g Salz
    • 13⅓ g Butter (geschmolzen)
    • 100 g Mehl
    • Ei

    Anschließend Mehl, Salz, 1 Ei und die geschmolzene Butter zusammen mit der Mischung vermengen.

  • Schritte 5/13

    Entweder durchkneten oder eine Küchenmaschine/ Mixer verwenden.

    Entweder durchkneten oder eine Küchenmaschine/ Mixer verwenden.

  • Schritte 6/13

    Wenn es eine homogene Masse ist, wird der Teig mit einem Geschirrtuch abgedeckt für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort gestellt.
    • Geschirrtuch

    Wenn es eine homogene Masse ist, wird der Teig mit einem Geschirrtuch abgedeckt für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort gestellt.

  • Schritte 7/13

    Nach dieser Stunde die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen.
    • Mehl (zum Bestreuen)

    Nach dieser Stunde die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen.

  • Schritte 8/13

    Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit Mehl bestreuen. Anschließend den Teig mit dem Mehl gut durchkneten, damit dieser nicht mehr so klebrig ist.

    Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit Mehl bestreuen. Anschließend den Teig mit dem Mehl gut durchkneten, damit dieser nicht mehr so klebrig ist.

  • Schritte 9/13

    Den Teig in gleich große Teile teilen. Ungefähr 12 Stück à 110g. Die Teigstücke zu Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech geben.
    • Backblech
    • Backpapier

    Den Teig in gleich große Teile teilen. Ungefähr 12 Stück à 110g. Die Teigstücke zu Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech geben.

  • Schritte 10/13

    Die Brötchen für eine weitere Stunde abdecken und ruhen lassen.
    • Geschirrtuch

    Die Brötchen für eine weitere Stunde abdecken und ruhen lassen.

  • Schritte 11/13

    Das Ei, die 2 EL Milch und die 2 EL Wasser miteinander vermengen. Mit dem Gemisch die Brötchen bepinseln
    • EL Wasser
    • EL Milch
    • Ei
    • Backpinsel

    Das Ei, die 2 EL Milch und die 2 EL Wasser miteinander vermengen. Mit dem Gemisch die Brötchen bepinseln

  • Schritte 12/13

    Über die bepinselten Brötchen Sesam drüberstreuen.
    • Sesam

    Über die bepinselten Brötchen Sesam drüberstreuen.

  • Schritte 13/13

    Die Brötchen für 16-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze geben. Wenn die Brötchen goldbraun sind, können diese aus dem Ofen genommen werden.

    Die Brötchen für 16-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze geben. Wenn die Brötchen goldbraun sind, können diese aus dem Ofen genommen werden.

  • Guten Appetit!

    Burgerbrötchen

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!