Brathähnchen mit Sauerkirschen und Balsamico auf cremiger Polenta

Brathähnchen mit Sauerkirschen und Balsamico auf cremiger Polenta

4 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
150 g
Sauerkirschen
50 ml
Balsamicoessig
½
ganzes Hähnchen
75 g
Polenta
1
rote Zwiebeln
25 ml
Olivenöl
3 Zweige
Rosmarin
300 ml
Wasser
125 ml
Milch
25 g
Parmesankäse
10 g
ungesalzene Butter
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Geflügelschere, ofenfester Topf (groß), Schneidebrett, Messer, Topf (klein), Schneebesen, Reibe

Küchentipp Videos

kirschen-richtig-entkernen

Kirschen richtig entkernen

cremige-polenta

Cremige Polenta

Nährwerte pro Portion

kcal1105
Eiweiß67 g
Fett67 g
Kohlenhydr.54 g
  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf auf 200°C vorheizen. Das Huhn mit einer Geflügelschere zerteilen. Hierfür zuerst auf beiden Seiten der Wirbelsäule und dann durch das Brustbein schneiden. Nun die Brust und Beine trennen, dann die Unterschenkel und Schenkel sowie Brust und Flügel. Von allen Seiten gut Salzen und beiseite stellen.
    • ½ ganzes Hähnchen
    • Salz
    • Backofen
    • Geflügelschere

    Den Ofen auf auf 200°C vorheizen. Das Huhn mit einer Geflügelschere zerteilen. Hierfür zuerst auf beiden Seiten der Wirbelsäule und dann durch das Brustbein schneiden. Nun die Brust und Beine trennen, dann die Unterschenkel und Schenkel sowie Brust und Flügel. Von allen Seiten gut Salzen und beiseite stellen.

  • Schritte 2/4

    Die Kirsche entsteinen. Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Die Kirschen und die Zwiebeln in einen Bräter geben und mit dem balsamicoessig und dem Olivenöl mischen. Die Hühnerteile darauf verteilen und dann den Rosmarin dazwischen verteilen. Im vorgeheizten Ofen für 40 Min backen.
    • 150 g Sauerkirschen
    • 1 rote Zwiebeln
    • 50 ml Balsamicoessig
    • 25 ml Olivenöl
    • 3 Zweige Rosmarin
    • Pfeffer
    • ofenfester Topf (groß)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Kirsche entsteinen. Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Die Kirschen und die Zwiebeln in einen Bräter geben und mit dem balsamicoessig und dem Olivenöl mischen. Die Hühnerteile darauf verteilen und dann den Rosmarin dazwischen verteilen. Im vorgeheizten Ofen für 40 Min backen.

  • Schritte 3/4

    Nach etwa 20 Min. das Wasser mit der Milch in einem kleinen Topf zum kochen bringen. Nun unter unter ständigem Rühren die Polenta hinzufügen. Bei niedriger Hitze für weitere 20 Min. köcheln lassen.
    • 300 ml Wasser
    • 125 ml Milch
    • 75 g Polenta
    • Topf (klein)
    • Schneebesen

    Nach etwa 20 Min. das Wasser mit der Milch in einem kleinen Topf zum kochen bringen. Nun unter unter ständigem Rühren die Polenta hinzufügen. Bei niedriger Hitze für weitere 20 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 4/4

    Den Parmesan reiben. Wenn die Polenta gar ist die Butter und den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta zusammen mit den knusprigen Hühnerteilen und den Kirschen servieren. Guten Appetit!
    • 25 g Parmesankäse
    • 10 g ungesalzene Butter
    • Reibe

    Den Parmesan reiben. Wenn die Polenta gar ist die Butter und den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta zusammen mit den knusprigen Hühnerteilen und den Kirschen servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!