Brathähnchen

Brathähnchen

110 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

60 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
½
Brathähnchen (küchenfertig)
200 g
Kartoffeln
200 g
Karotten
1
Zwiebeln
½ Zehe
Knoblauch
½
Apfel
1 Zweige
Rosmarin
1 Zweige
Thymian
½ TL
Paprikapulver (edelsüß)
15 ml
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Marinieren

Utensilien

Schneidebrett, Backofen, Messer, Kochlöffel, große Schüssel, kleine Schüssel, Backpinsel, Auflaufform, Alufolie

Küchentipp Videos

brathahnchen-binden

Brathähnchen binden

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

huhn-parrieren

Huhn parieren

Nährwerte pro Portion

kcal479
Fett25 g
Eiweiß63 g
Kohlenhydr.22 g
  • Schritte 1/6

    Backofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Apfel in 1 cm große Würfel schneiden.
    • 200 g Kartoffeln
    • 200 g Karotten
    • 1 Zwiebeln
    • ½ Apfel
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer

    Backofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Apfel in 1 cm große Würfel schneiden.

  • Schritte 2/6

    Anschließend die Kartoffel-, Karotten-, Zwiebel- und Apfelwürfel mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.
    • Olivenöl zum Marinieren
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kochlöffel
    • große Schüssel

    Anschließend die Kartoffel-, Karotten-, Zwiebel- und Apfelwürfel mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.

  • Schritte 3/6

    Knoblauch, Rosmarin und Thymian fein hacken.
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 1 Zweige Rosmarin
    • 1 Zweige Thymian
    • Schneidebrett
    • Messer

    Knoblauch, Rosmarin und Thymian fein hacken.

  • Schritte 4/6

    Anschließend die gehackten Kräuter mit Paprikapulver, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Paste vermengen.
    • ½ TL Paprikapulver
    • 15 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • kleine Schüssel

    Anschließend die gehackten Kräuter mit Paprikapulver, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Paste vermengen.

  • Schritte 5/6

    Das Huhn innen und außen mit der Paste einstreichen und mit dem marinierten Gemüse füllen.
    • ½ Brathähnchen
    • Backpinsel

    Das Huhn innen und außen mit der Paste einstreichen und mit dem marinierten Gemüse füllen.

  • Schritte 6/6

    Das Huhn auf ein Backblech legen und das restliche Gemüse um das Huhn herum verteilen. Das mit Alufolie abgedeckte Huhn im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 – 50 Min. garen. Anschließend Alufolie entfernen und bei 170°C ca. 30 Min. zu Ende garen.
    • Backofen
    • Auflaufform
    • Alufolie

    Das Huhn auf ein Backblech legen und das restliche Gemüse um das Huhn herum verteilen. Das mit Alufolie abgedeckte Huhn im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 – 50 Min. garen. Anschließend Alufolie entfernen und bei 170°C ca. 30 Min. zu Ende garen.

  • Guten Appetit!

    Brathähnchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!