Bratapfel-Rumrosinen,Mandeln, Marzipan und Vanillesoße

Bratapfel-Rumrosinen,Mandeln, Marzipan und Vanillesoße

0 Bewertungen
Garfield1001

Garfield1001

Community Mitglied

„Das schreckliche Jahr 2021 haben wir mit einem phantastischem Dessert aus alten Zeiten abgeschlossen ……. Bratapfel mit Vanillesoße….da Wahnsinnn….mehr sog i ned. 😋🥳😋🥳🥳“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
Bratapfel
2
Äpfel am besten Boskop
1⅝ EL
Rum
40 g
Marzipan
EL
Rosinen
1⅝ EL
Weiche Butter
Beutel
Vanillezucker
EL
Honig
Ei
¾ Prisen
Zimt
TL
Zitronenzeste
20 g
Mandelstifte
Vanillesoße
200 ml
Milch
6 g
Speisestärke
12 g
Zucker
Prise
Salz
¾
Eidotter
Vanilleschote

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/12

    Zuerst macht man die lecker Vanillesoße. Speisestärke mit 5 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch, Zucker und Salz in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote in die Milch geben. Alles aufkochen. Speisestärke einrühren und unter Rühren ca. 1/2 Minute kochen lassen, bis die Soße leicht andickt. Topf vom Herd nehmen. Erst 1/3 von der heißen Milch mit den Eigelben verrühren, dann alles in die heiße Soße rühren. Vanillestange entfernen.

    Zuerst macht man die lecker Vanillesoße. Speisestärke mit 5 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch, Zucker und Salz in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote in die Milch geben. Alles aufkochen. Speisestärke einrühren und unter Rühren ca. 1/2 Minute kochen lassen, bis die Soße leicht andickt. Topf vom Herd nehmen. Erst 1/3 von der heißen Milch mit den Eigelben verrühren, dann alles in die heiße Soße rühren. Vanillestange entfernen.

  • Schritte 2/12

    Die Bratäpfel mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Als Apfel sind besonders gut Boskop geeignet, da diese süß-säuerlich sind und ein ganz besonderes Bratapfelaroma entwickeln. Rosinen und Rum in einer kleinen Schüssel 1 h einweichen lassen. Marzipan mit einer Reibe grob raspeln. Die weiche Butter und Vanillezucker zugeben und alles 1 Minute mit einem Schneebesen, evtl.elektr. verrühren. Das Ei zugeben und ein bischen weiter rühren. Dann die restlichen Zutaten zurühren und am Schluß die Rumrosinen

  • Schritte 3/12

    Die ganze Masse mit einem Spritzbeutel oder Löffel in den ausgehöhlten Apfel spritzen bis die Äpfel schön gefüllt sind. Eine Backform ein bischen einbuttern und mit dem restlichen Rum die Bratäpfel nochmals beträufeln. Die Bratäpfel so bei 160 °C Umluft in den Backofen schieben und 15 Minuten braten.

    Die ganze Masse mit einem Spritzbeutel oder Löffel in den ausgehöhlten Apfel spritzen bis die Äpfel schön gefüllt sind. Eine Backform ein bischen einbuttern und mit dem restlichen Rum die Bratäpfel nochmals beträufeln. Die Bratäpfel so bei 160 °C Umluft in den Backofen schieben und 15 Minuten braten.

  • Schritte 4/12

    Nach ca.15 Minuten den Äpfeln dann den „Hut“ aufsetzen und weiter braten lassen.

    Nach ca.15 Minuten den Äpfeln dann den „Hut“ aufsetzen und weiter braten lassen.

  • Schritte 5/12

    
Nach ca. 25 Minuten ins Backrohr gucken wie sich die Bratäpfel so entwickeln…lecker Duft…die Kindheit kommt zurück 😁😋🤤… jetzt bräuchte Kitchenstories „Geruchskino“…

    Nach ca. 25 Minuten ins Backrohr gucken wie sich die Bratäpfel so entwickeln…lecker Duft…die Kindheit kommt zurück 😁😋🤤… jetzt bräuchte Kitchenstories „Geruchskino“…

  • Schritte 6/12

    Nach ca. 35 Minuten sind die Bratäpfel vollkommen durch. Wenn sie seitlich ein bischen platzen oder aufreißen ist das zwar optisch nicht so schön, schmecken aber genau so lecker. Vielleicht beim befüllen die Fülle nicht zu stark reindrücken, weil die dehnt sich noch etwas aus.

    Nach ca. 35 Minuten sind die Bratäpfel vollkommen durch. Wenn sie seitlich ein bischen platzen oder aufreißen ist das zwar optisch nicht so schön, schmecken aber genau so lecker. Vielleicht beim befüllen die Fülle nicht zu stark reindrücken, weil die dehnt sich noch etwas aus.

  • Schritte 7/12

    Dann den Bratapfel auf einen Desserteller platzieren, ein, zwei Schöpflöffel Vanillesoße darüber…..

    Dann den Bratapfel auf einen Desserteller platzieren, ein, zwei Schöpflöffel Vanillesoße darüber…..

  • Schritte 8/12

    …das ganze 4 mal wiederholen…

    …das ganze 4 mal wiederholen…

  • Schritte 9/12

    …hier mal ein aufgeplatzter Bratapfel….trotzdem lecker 😋😋

    …hier mal ein aufgeplatzter Bratapfel….trotzdem lecker 😋😋

  • Schritte 10/12

    …. und hier unser schönster Bratapfel😍😋… den hab dann auch ich bekommen ….. weil ich immer den größten Mund - manche sagen auch Klappe 😂 - habe…😉🥳😋😁

    …. und hier unser schönster Bratapfel😍😋… den hab dann auch ich bekommen ….. weil ich immer den größten Mund - manche sagen auch Klappe 😂 - habe…😉🥳😋😁

  • Schritte 11/12

    Das gabs nach üppigen Raclette (u.2 h Schlemmpause)am Sylvester zum Jahresabschluß-Schafkopf-Zock …. bis das neue Jahr sich eingestellt hat. Ein kulinarisch traumhafter Jahresabschluss…und schluchz..😢…ich muss schon wieder gestehen, diese phantastische Reise in die Kindheit hat uns zu Sylvester unsere liebe Nachbarin Alexandra mitgebracht…ich durfte nur gscheid daherreden und immer nachschauen ob die Bratäpfel auch ordentlich gelingen…mit dem Bratapfelduft alleine gab ich mich nicht zufrieden 😁🤗

    Das gabs nach üppigen Raclette (u.2 h Schlemmpause)am Sylvester zum Jahresabschluß-Schafkopf-Zock …. bis das neue Jahr sich eingestellt hat. Ein kulinarisch traumhafter Jahresabschluss…und schluchz..😢…ich muss schon wieder gestehen, diese phantastische Reise in die Kindheit hat uns zu Sylvester unsere liebe Nachbarin Alexandra mitgebracht…ich durfte nur gscheid daherreden und immer nachschauen ob die Bratäpfel auch ordentlich gelingen…mit dem Bratapfelduft alleine gab ich mich nicht zufrieden 😁🤗

  • Schritte 12/12

    „nach einem gutem Essen kann man allen verzeihen, selbst seinen Verwandten“    😁😂🤣 	   …. frei nach Oscar Wild

    „nach einem gutem Essen kann man allen verzeihen, selbst seinen Verwandten“ 😁😂🤣 …. frei nach Oscar Wild

  • Guten Appetit!

    Bratapfel-Rumrosinen,Mandeln, Marzipan und Vanillesoße

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!