Bratäpfel mit Feta-Speck-Füllung

Bratäpfel mit Feta-Speck-Füllung

0 Bewertungen

„Der Winter- und Weihnachtsklassiker Bratapfel schmeckt auch als herzhafte Variante toll. Wir kombinieren den süß-säuerlichen Geschmack der Äpfel mit salzigem Speck und Feta. Ein Topping aus Semmelbröseln, Rosinen und Butter sorgt zudem für einen leckeren Crunch. Das Rezept stammt aus unserem Buch 'Apfelküche' von @backstuebchenblog mit über 70 herzhaften und süßen Rezepten rund um den Apfel. https://www.dorlingkindersley.de/buch/madeleine-ankner-florian-ankner-apfelkueche-9783831040087“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Äpfel (je 200 g | Sorte: Cox Orange, Boskoop, Elstar)
35 g
geräucherter Bauchspeck
50 g
Feta
17½ g
Walnusskerne
Salz
Pfeffer
½ Prise
gemahlener Zimt
½ Prise
gemahlener Anis
2 Zweige
Thymian
15 g
Butter
15 g
Zucker
17½ g
Rosinen
25 g
Semmelbrösel
¼
Granatapfel
  • Schritte 1/4

    Die Äpfel waschen, trocken reiben und den Deckel abschneiden und zur Seite legen. Die Äpfel mithilfe eines Teelöffels großzügig aushöhlen. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
    • 2 Äpfel (je 200 g | Sorte: Cox Orange, Boskoop, Elstar)

    Die Äpfel waschen, trocken reiben und den Deckel abschneiden und zur Seite legen. Die Äpfel mithilfe eines Teelöffels großzügig aushöhlen. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

  • Schritte 2/4

    • 35 g geräucherter Bauchspeck
    • 50 g Feta
    • 17½ g Walnusskerne
    • Salz
    • Pfeffer
    • ½ Prise gemahlener Zimt
    • ½ Prise gemahlener Anis
    • 2 Zweige Thymian

    Für die Füllung Speck, Feta und Walnüsse grob hacken und in einer Schüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Anis abschmecken. Die vorbereiteten Äpfel füllen, jeweils mit einem Zweig Thymian belegen und in einer ofenfesten Auflaufform auf der zweiten Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten den Deckel auflegen und mitbacken.

  • Schritte 3/4

    • 15 g Butter
    • 15 g Zucker
    • 17½ g Rosinen
    • 25 g Semmelbrösel

    Für das Topping die Butter in einer Pfanne schmelzen. Zucker, Rosinen und Semmelbrösel dazugeben und unter ständigem Rühren goldbraun anbraten. Vom Herd nehmen.

  • Schritte 4/4

    • ¼ Granatapfel

    Den Granatapfel entkernen und gemeinsam mit dem Topping über die fertigen Bratäpfel streuen und servieren.

  • Guten Appetit!

    Bratäpfel mit Feta-Speck-Füllung

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!