Blumenkohl-Curry mit Linsen

Blumenkohl-Curry mit Linsen

9 Bewertungen

„Einen großen Topf dieses leckeren Currys zubereiten und nach Belieben mit saisonalem Gemüse variieren und gern mit Brot oder Reis servieren. Glutenfrei und laktosefrei.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1 Kopf
Blumenkohl
20 g
Ingwer
1 l
Gemüsebrühe
1
Zwiebel
85 g
Bergkäse
100 g
rote Linsen
75 ml
Sojasahne
½
Hokkaidokürbis
2 TL
Currypulver
3 Zweige
Petersilie
gesalzene geröstete Erdnüsse
Salz

Utensilien

Topf, Stabmixer, Reibe, Teller

  • Schritte 1/4

    • 1 Kopf Blumenkohl
    • 20 g Ingwer
    • 1 Zwiebel
    • ½ Hokkaidokürbis
    • 2 TL Currypulver
    • Topf

    Blumenkohl und Kürbis waschen und grob zerkleinern. Die Zwiebel und den geschälten Ingwer hacken und in Öl in einem Topf mit Salz und den Gewürzen anbraten.

  • Schritte 2/4

    • 1 l Gemüsebrühe
    • 100 g rote Linsen

    Linsen und Gemüse in den Topf geben und anschmoren. Mit der Brühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten kochen.

  • Schritte 3/4

    • 85 g Bergkäse
    • 75 ml Sojasahne
    • Stabmixer
    • Reibe

    Mit Sahne verfeinern und die Hälfte des Eintopfes mit einem Stabmixer pürieren. Den Käse reiben (Menge nach Belieben) und in den Eintopf geben.

  • Schritte 4/4

    • 3 Zweige Petersilie
    • gesalzene geröstete Erdnüsse
    • Salz
    • Teller

    Gericht auf Teller geben, mit den Nüssen, Chilipulver, ggf. geriebenem Käse und frischer Petersilie garnieren.

  • Guten Appetit!

    Blumenkohl-Curry mit Linsen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!