Bignè al cioccolato

Zu wenige Bewertungen

Jessica

Community Mitglied

„Ofenküchlein auf italienische Art aus Brandteig, gefüllt mit Schokoladenrahm und verziert mit flüssiger dunkler Schokolade.“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-15+
125 ml Milch
125 ml Wasser
90 g Butter
150 g Mehl
Eier
1 Prise Salz
1 EL Zucker
500 ml Milch
Eigelbe
140 g Zucker
200 g Zartbitterschokolade
Vanilleextrakt
150 g Zartbitterkuvertüre

Utensilien

  • 3 Töpfe
  • Schüssel
  • Backblech
  • Schneebesen
  • Frischhaltefolie
  • Holzspieß
  • Spritzbeutel
  • Schritt 1/8

    Für den Teig: Wasser, Milch, Butter, Zucker und Salz in einem Topf geben und aufkochen. So lange umrühren bis die Butter geschmolzen ist. Mehl hinzugeben und sofort umrühren bis ein fester Teig daraus entsteht. Inzwischen den Backofen vorheizen auf 180 Grad. (Fertige Bignè zum Befüllen bekommt man auch bei jedem italienischen Supermarkt).
    • 125 ml Milch
    • 125 ml Wasser
    • 90 g Butter
    • 150 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • 1 EL Zucker
    • Topf

    Für den Teig: Wasser, Milch, Butter, Zucker und Salz in einem Topf geben und aufkochen. So lange umrühren bis die Butter geschmolzen ist. Mehl hinzugeben und sofort umrühren bis ein fester Teig daraus entsteht. Inzwischen den Backofen vorheizen auf 180 Grad. (Fertige Bignè zum Befüllen bekommt man auch bei jedem italienischen Supermarkt).

  • Schritt 2/8

    Den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Danach die Eier nach und nach beim mischen hinzufügen bis der Teig die Eier vollständig aufgesogen hat.
    • Eier
    • Schüssel

    Den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Danach die Eier nach und nach beim mischen hinzufügen bis der Teig die Eier vollständig aufgesogen hat.

  • Schritt 3/8

    Den Teig in den Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und walnussgroße Bällchen mit etwas Abstand zueinander auf das Blech spritzen. Die Bällchen im Ofen (Mitte) 20- 25Min. backen bis sie goldbraun sind.
    • Backblech

    Den Teig in den Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und walnussgroße Bällchen mit etwas Abstand zueinander auf das Blech spritzen. Die Bällchen im Ofen (Mitte) 20- 25Min. backen bis sie goldbraun sind.

  • Schritt 4/8

    Für die Schokoladenfüllung: Das Eigelb mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen glattrühren. Milch aufkochen und die Eigelbmasse unterrühren. Solange köcheln lassen bis eine dickflüssige Mischung entsteht.
    • 500 ml Milch
    • Eigelbe
    • 140 g Zucker
    • Topf
    • Schneebesen

    Für die Schokoladenfüllung: Das Eigelb mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen glattrühren. Milch aufkochen und die Eigelbmasse unterrühren. Solange köcheln lassen bis eine dickflüssige Mischung entsteht.

  • Schritt 5/8

    Die Puddingcreme vom Herd nehmen. Zartbitterschokolade und etwas Vanilleextrakt hinzugeben und verrühren. Den Topf mit einer Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen zum abkühlen.
    • 200 g Zartbitterschokolade
    • Vanilleextrakt
    • Frischhaltefolie

    Die Puddingcreme vom Herd nehmen. Zartbitterschokolade und etwas Vanilleextrakt hinzugeben und verrühren. Den Topf mit einer Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen zum abkühlen.

  • Schritt 6/8

    • 150 g Zartbitterkuvertüre
    • Topf

    Für die Ganache: Die Zartbitterkuvertüre grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen.

  • Schritt 7/8

    Auf die Unterseite des Bignè ein kleines Loch mittels Holzspieß bohren. Die Schokocreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und durch den Einschnitt in die Bällchen spritzen.
    • Holzspieß
    • Spritzbeutel

    Auf die Unterseite des Bignè ein kleines Loch mittels Holzspieß bohren. Die Schokocreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und durch den Einschnitt in die Bällchen spritzen.

  • Schritt 8/8

    Die Oberseite des Bignè in die Ganache eintauchen und fest werden lassen. Die Bignè vor dem Servieren mind. 3 Std. kühl stellen.

    Die Oberseite des Bignè in die Ganache eintauchen und fest werden lassen. Die Bignè vor dem Servieren mind. 3 Std. kühl stellen.