Best Big, Fat, Chewy Chocolate Chip Cookies

16 Bewertungen

Lisa Schölzel

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
12
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-32+
270 g Mehl
½ TL Backnatron
½ TL Salz
170 g Butter (geschmolzen)
200 g brauner Zucker
100 g Zucker
1 EL Vanilleextrakt
Ei
350 g Schokotröpfchen

Utensilien

  • Schüssel
  • feinmaschiges Sieb
  • 2 Holzlöffel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Eisportionierer
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal
163
Eiweiß
2 g
Fett
19 g
Kohlenhydr.
23 g
  • Schritt 1/4

    • 270 g Mehl
    • ½ TL Backnatron
    • ½ TL Salz
    • Schüssel
    • feinmaschiges Sieb
    • Holzlöffel

    Den Ofen auf 165°C vorheizen. Mehl und Backnatron in eine Schüssel sieben. Salz untermischen.

  • Schritt 2/4

    • 170 g Butter (geschmolzen)
    • 200 g brauner Zucker
    • 100 g Zucker
    • 1 EL Vanilleextrakt
    • Ei
    • 350 g Schokotröpfchen
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Holzlöffel

    Butter und Zucker mit einem Handrührgerät etwa 3 Min. verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Vanilleextrakt und Ei dazugeben, hell und cremig schlagen. Mehlmischung unterheben, bis alles gerade so verbunden ist. Mit einem Holzlöffel die Chocolate Chips (oder gehackte Schokolade mit einem Kakaoanteil von mind. 70%) unterheben.

  • Schritt 3/4

    • Eisportionierer
    • Backblech
    • Backpapier

    Jetzt mit einem Eisportionierer oder einem großen Löffel jeweils einen Cookie formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Etwas Platz zwischen den Keksen lassen, sie laufen beim Backen etwas auseinander.

  • Schritt 4/4

    Backblech in den Ofen schieben und mit 8 Min. anfangen und bis 12 Min., je nach Ofen, fertig backen: Der Rand sollte leicht braun sein, die Mitte allerdings fast zu roh aussehen. Wenn ihr das Gefühl habt, die Kekse brauchen noch ein paar Momente, dann ganz schnell raus aus dem Ofen! Sie backen auch außerhalb des Ofens noch ein wenig nach und werden dann so richtig schön „chewy“. Die Cookies entweder komplett auskühlen lassen, dann werden sie etwas knuspriger, oder lauwarm in eine Keksdose füllen (zwischen die Schichten Backpapier legen). Guten Appetit!