Beeren-Paprika-Marmelade

Beeren-Paprika-Marmelade

1 Bewertungen

„Dieses Rezept empfiehlt BIOSpitzenkoch Stefan Walch“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
166⅔ g
Himbeeren
233⅓ g
rote Paprika
Vanilleschote
rote Chili
166⅔ g
Gelierzucker 2:1

Utensilien

Messer, Sparschäler, Topf, Schaumkelle, Glas

  • Schritte 1/3

    • 166⅔ g Himbeeren
    • 233⅓ g rote Paprika
    • Vanilleschote
    • rote Chili
    • Messer
    • Sparschäler

    Die Himbeeren verlesen. Die Paprika waschen und mit einem Sparschäler die Haut abschälen. Paprika halbieren, Kerne entfernen. 500 g abwiegen und fein würfeln. Vanilleschote mit einem kleinen Messer längs aufschlitzen. Das Mark herausschaben. Chili halbieren, Kerne entfernen und in sehr feine Würfel schneiden.

  • Schritte 2/3

    • 166⅔ g Gelierzucker 2:1
    • Topf
    • Schaumkelle

    Früchte, Paprika, Vanilleschote, Vanillemark, Chili und Gelierzucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Anschließend 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Eine Gelierprobe machen. Den Schaum und die Vanilleschote mit einer Schaumkelle entfernen.

  • Schritte 3/3

    • Glas

    Die Masse in die vorbereiteten Gläser randvoll einfüllen. Mit Deckeln verschließen. Gläser umdrehen und auf dem Deckel stehen lassen, bis die Masse fast erkaltet ist. Anschließend die Gläser wieder umdrehen. Masse reicht für 6 Gläser.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!