Bananen-Haferflocken-Kekse

Bananen-Haferflocken-Kekse

1 Bewertungen
pal horch

pal horch

Community Mitglied

„Ein must have bei Kindern, als schnelles Frühstück oder to go, einfach als Snack zwischendurch.... schnell und einfach - gebacken, so schnell sind sie alle. Tipp: Statt Haferflocken, können auch Dinkelflocken verwendet werden - genau so lecker.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1⅓
Banane reif
120 g
Haferflocken

Utensilien

Schüssel, Gabel, Backblech, Backpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/5

    • 1⅓ Banane reif
    • Schüssel
    • Gabel

    Die reifen Bananen schälen und mit der Gabel gut zerdrücken, bis ein Brei entstanden ist.

  • Schritte 2/5

    Die Haferflocken hinzugeben und alles gründlich vermengen.
    • 120 g Haferflocken

    Die Haferflocken hinzugeben und alles gründlich vermengen.

  • Schritte 3/5

    Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Aus dem "Teig" kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ebenmäßig flach andrücken.
    • Backblech
    • Backpapier

    Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Aus dem "Teig" kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ebenmäßig flach andrücken.

  • Schritte 4/5

    Kekse etwa 15 Minuten backen lassen, bis sie eine schöne goldene Färbung erhalten haben. Auf einem Gitter auskühlen lassen und dann genießen.

  • Schritte 5/5

    Tipp: Zu wenig Teig? Sie können das Rezept je nach Bedarf "verlängern". Für jede weitere Banane sollten sie 90 g Haferflocken einplanen

  • Guten Appetit!

    Bananen-Haferflocken-Kekse

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!