Baileys Cupcakes

Baileys Cupcakes

0 Bewertungen
H

Henriette

Community Mitglied

„Leckere Cupcakes für den süßen Gaumen mit einem Schuss Baileys Original Irish Cream“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
10⅞ g
Mehl
10⅞ g
Speisestärke
TL
Backpulver
8⅓ g
Puderzucker
8⅓ g
Zucker
3⅓ g
Backkakao
Eier
20⅞ ml
Speiseöl
20⅞ ml
Baileys Original Irish Cream
Beutel
Vanillepuddingpulver
50 ml
Milch
33⅓ ml
Baileys Original Irish Cream
41⅔ g
Butter

Utensilien

Schüssel, 2 Handrührgeräte mit Rührbesen, 2 Messbecher, Topf, Schneebesen, Rührschüssel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/4

    • 10⅞ g Mehl
    • 10⅞ g Speisestärke
    • TL Backpulver
    • 8⅓ g Puderzucker
    • 8⅓ g Zucker
    • 3⅓ g Backkakao
    • Eier
    • 20⅞ ml Speiseöl
    • 20⅞ ml Baileys Original Irish Cream
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Messbecher

    Alle trockenen Zutaten für den Teig vermengen. Anschließend die flüssigen Zutaten unterrühren. Es sollte ein glatter, relativ flüssiger Teig entstehen. Den Teig in 12 Förmchen füllen und bei 180° Umluft für ca. 20 Minuten backen (Stäbchentest).

  • Schritte 2/4

    • Beutel Vanillepuddingpulver
    • 50 ml Milch
    • 33⅓ ml Baileys Original Irish Cream
    • Topf
    • Messbecher
    • Schneebesen

    Für die Buttercreme muss zunächst der Pudding gekocht werden. Hierfür einen Großteil der Milch aufkochen. In den anderen Teil ist das Puddingpulver einzurühren. Wenn die Milch kurz aufgekocht ist, den Mix mit dem Puddingpulver unterrühren. Den Baileys zeitnah dazugeben. Unter ständigem Rühren noch einmal ca. 2 Minuten aufkochen lassen. Der Pudding muss nun vollständig auskühlen (Zimmertemperatur). Am besten etwas Frischhaltefolie darüber legen, so bildet sich keine Haut.

  • Schritte 3/4

    Für eine schöne glatte Buttercreme sollten Butter und Pudding dieselbe Temperatur haben (Zimmertemperatur). Die Butter in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Butter wird heller und gewinnt an Volumen. Nach und nach und unter ständigem Rühren den Pudding unterschlagen. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen.
    • 41⅔ g Butter
    • Rührschüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Für eine schöne glatte Buttercreme sollten Butter und Pudding dieselbe Temperatur haben (Zimmertemperatur). Die Butter in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Butter wird heller und gewinnt an Volumen. Nach und nach und unter ständigem Rühren den Pudding unterschlagen. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen.

  • Schritte 4/4

    Die Cupcakes können nach Belieben dekoriert werden, z.B. mit Schokolade. Sie lassen sich auch gut an bestimmte Anlässe anpassen (z.B. als Osterhasen). Sie sollten im Kühlschrank gelagert werden. Es empfiehlt sich, sie ein paar Minuten vor dem Verzehr herauszunehmen.

  • Guten Appetit!

    Baileys Cupcakes

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!