Auberginen-Antipasti

Auberginen-Antipasti

0 Bewertungen

„Diese schnelle Beilage ist bei meiner Familie ein Muss bei jedem Grillabend. Üblicherweise serviere ich es zusammen mit geriebenem Parmesankäse. “

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1⅓
Auberginen
Salz
50 ml
Olivenöl hoch erhitzbar
TL
getrockneter Thymian
TL
getrockneter Rosmarin
TL
getrockneter Oregano
Pfeffer
  • Schritte 1/4

    • 1⅓ Auberginen
    • Salz

    Die Auberginen in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben auf beiden Seiten gründlich salzen und auf einem Geschirrtuch 10 Minuten ruhen lassen, damit überschüssige Flüssigkeit austritt.

  • Schritte 2/4

    Die ausgetretene Flüssigkeit und das übrig gebliebene Salz auf beiden Seiten mit Küchenpapier gründlich abtupfen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und die Auberginenscheiben darauf auslegen.

  • Schritte 3/4

    • 50 ml Olivenöl hoch erhitzbar
    • TL getrockneter Thymian
    • TL getrockneter Rosmarin
    • TL getrockneter Oregano
    • Pfeffer

    Olivenöl, Thymian, Rosmarin, Oregano und Pfeffer in einem kleinen Schälchen verrühren. Die Scheiben mit einem Pinsel auf der Oberseite mit dem Öl bestreichen.

  • Schritte 4/4

    Die Antipasti-Auberginen im vorgeheizten Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis sie sich an einigen Stellen goldbraun färben.

    Die Antipasti-Auberginen im vorgeheizten Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis sie sich an einigen Stellen goldbraun färben.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!