Asiatische Gemüsesuppe

Asiatische Gemüsesuppe

3 Bewertungen

„Gerne auch jedes andere Gemüse nehmen! Ein tolles Rezeot zur Restverwertung! Auch geeignet sind zum Beispiel: Zuckerschoten, Erbsen, Sprossen, Chinakohl, Pak Choi, ...“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
500 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Currypaste
150 g
Reisnudeln
Wirsing
Karotte
Zucchini
Frühlingszwiebel
schwarzer Sesam (zum Garnieren)

Utensilien

Topf

  • Schritte 1/4

    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL Currypaste
    • Topf

    Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Currypaste hinzugeben.

  • Schritte 2/4

    Das Gemüse zuschneiden und für einige Minuten in kochende Brühe geben. Karotten und Zucchini gerne mit Spiralschneider schneiden. Ihr könnt auch gerne anderes Gemüse nehmen - Super zur Reste Verwertung.
    • Wirsing
    • Karotte
    • Zucchini

    Das Gemüse zuschneiden und für einige Minuten in kochende Brühe geben. Karotten und Zucchini gerne mit Spiralschneider schneiden. Ihr könnt auch gerne anderes Gemüse nehmen - Super zur Reste Verwertung.

  • Schritte 3/4

    • 150 g Reisnudeln

    Parallel die Glasnudeln oder Reisnudeln nach Packungsbeilage in separatem Topf kochen.

  • Schritte 4/4

    Anschließend die Suppe und Nudeln mit rohen Frühlingszwiebeln und Sesam bestreut servieren.
    • Frühlingszwiebel
    • schwarzer Sesam (zum Garnieren)

    Anschließend die Suppe und Nudeln mit rohen Frühlingszwiebeln und Sesam bestreut servieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!