Amerikaner

32 Bewertungen

Julie Myers

Chefredakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/julie.e.myers

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
300 g Mehl
150 g Zucker
1½ TL Backpulver
½ TL Salz
Zitrone (Abrieb)
180 ml Pflanzenöl
180 ml pflanzliche Milchalternative (z.B. Mandelmilch oder Sojamilch)
2 TL Vanilleextrakt
375 g Puderzucker
4 EL heißes Wasser
40 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
1 EL Kakaopulver (ungesüßt)

Utensilien

  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • große Schüssel
  • großer Messbecher
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Eisportionierer
  • Backblech
  • Kuchengitter
  • Backpapier
  • 2 kleine Schüsseln
  • kleiner Topf
  • Winkelpalette (falls vorhanden)

Nährwerte pro Portion

kcal.
290
Eiweiß
3 g
Fett
1 g
Kohlenhydr.
64 g
  • Schritt 1/6

    Backofen auf 175°C vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zitronenabrieb in einer großen Schüssel vermengen.
    • 300 g Mehl
    • 150 g Zucker
    • 1½ TL Backpulver
    • ½ TL Salz
    • Zitrone (Abrieb)
    • Backofen
    • Zitrusreibe
    • große Schüssel

    Backofen auf 175°C vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zitronenabrieb in einer großen Schüssel vermengen.

  • Schritt 2/6

    Anschließend, Pflanzenöl, pflanzliche Milchalternative und Vanilleextrakt in einem Messbecher verquirlen.
    • 180 ml Pflanzenöl
    • 180 ml pflanzliche Milchalternative
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • großer Messbecher

    Anschließend, Pflanzenöl, pflanzliche Milchalternative und Vanilleextrakt in einem Messbecher verquirlen.

  • Schritt 3/6

    Die flüssigen Zutaten nun zu der Mehlmischung geben und gut vermengen.
    • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen

    Die flüssigen Zutaten nun zu der Mehlmischung geben und gut vermengen.

  • Schritt 4/6

    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech löffeln und dabei genug Platz zwischen den Portionen lassen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Min. bei 175°C backen oder warten bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Das fertige Gebäck auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    • Backofen
    • Eisportionierer
    • Backblech
    • Kuchengitter
    • Backpapier

    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech löffeln und dabei genug Platz zwischen den Portionen lassen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Min. bei 175°C backen oder warten bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Das fertige Gebäck auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  • Schritt 5/6

    Für den Zuckerguss in einer kleinen Schüssel Puderzucker und löffelweise heißes Wasser miteinander vermischen, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Im Wasserbad Schokolade schmelzen lassen. Vom Herd nehmen. Anschließend, die Hälfte des Zuckerguss in einer sauberen Schüssel mit dem Kakaopulver und der geschmolzenen Schokolade vermengen. Wenn nötig, esslöffelweise heißes Wasser hinzufügen.
    • 375 g Puderzucker
    • 4 EL heißes Wasser
    • 40 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
    • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver
    • 2 kleine Schüsseln
    • kleiner Topf

    Für den Zuckerguss in einer kleinen Schüssel Puderzucker und löffelweise heißes Wasser miteinander vermischen, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Im Wasserbad Schokolade schmelzen lassen. Vom Herd nehmen. Anschließend, die Hälfte des Zuckerguss in einer sauberen Schüssel mit dem Kakaopulver und der geschmolzenen Schokolade vermengen. Wenn nötig, esslöffelweise heißes Wasser hinzufügen.

  • Schritt 6/6

    Zuckerguss mithilfe einer Winkelpalette auf einer der Gebäckhälften verstreichen. Sobald der Zuckerguss angetrocknet ist, kann die andere Seite mit Schokoladen-Zuckerguss bestrichen werden. Trocknen lassen und genießen!
    • Winkelpalette (falls vorhanden)

    Zuckerguss mithilfe einer Winkelpalette auf einer der Gebäckhälften verstreichen. Sobald der Zuckerguss angetrocknet ist, kann die andere Seite mit Schokoladen-Zuckerguss bestrichen werden. Trocknen lassen und genießen!