Suche

After workout breakfast

1 Bewertungen

Anna-Sophie

Community Mitglied

„Kürbiskernmehl enthält sehr viel natürliches Eiweiß und schmeckt sehr gut! Ich kaufe meines beispielsweise bei der Ölmühle Fandler. “

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
Ei
1 Scheibe Dinkelvollkornbrot
¼ Packung Quark 40%
Tomate
15 g Spinat
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Kürbiskernmehl
Salz
Pfeffer
1 Blatt Rotkohl
1 TL Olivenöl

Utensilien

  • Topf
  • Schöpfkelle
  • Schritt 1/4

    • Ei
    • 1 TL Olivenöl
    • Topf
    • Schöpfkelle

    Topf mit Wasser zum kochen bringen. Dann die Temperatur reduzieren. Schöpfkelle mit Olivenöl einfetten. Ei hineinschlagen und langsam in das Wasser geben (mit der Kelle!) und für 5 Minuten in dem Wasserbad kochen lassen. (Kelle langsam hineingeben und langsam Wasser in die Kelle fließen lassen).

  • Schritt 2/4

    • ¼ Packung Quark 40%
    • 2 EL Kürbiskernöl
    • 1 EL Kürbiskernmehl
    • Salz
    • Pfeffer

    Alle Zutaten vermischen.

  • Schritt 3/4

    • Tomate
    • 15 g Spinat
    • 1 Blatt Rotkohl

    Das Gemüse waschen und alles nach Belieben schneiden.

  • Schritt 4/4

    Die Scheibe Brot auf einem schönen Teller platzieren. Zuerst den Topfen auf das Brot geben. Danach das Gemüse darauf verteilen. Das pochierte Ei aus dem Wasser holen und darauf platzieren. Optional können noch Nüsse oder Samen darüber gestreut werden. Mahlzeit ☀️
    • 1 Scheibe Dinkelvollkornbrot

    Die Scheibe Brot auf einem schönen Teller platzieren. Zuerst den Topfen auf das Brot geben. Danach das Gemüse darauf verteilen. Das pochierte Ei aus dem Wasser holen und darauf platzieren. Optional können noch Nüsse oder Samen darüber gestreut werden. Mahlzeit ☀️

Mehr Köstlichkeiten für dich