Zabaione mit frischen Erdbeeren (Italienisches Eierdessert)

Zabaione mit frischen Erdbeeren (Italienisches Eierdessert)

1 Bewertungen

„Zabaione gehört ganz klar zu unseren italienischen "all time classics", welche sich kaum besser zu dieser Jahreszeit mit frischen Erdbeeren kombinieren lässt. Wer Berührungsängste mit diesem süßem Eierdessert hat, darf sie nun getrost ablegen. Wir haben uns für die Zabaione neben den frischen Erdbeeren auch für Pistazien und getrocknete Himbeeren als Dekoration entschieden. Du kannst dich bei der Garnierung aber auch ganz nach deinem Geschmack oder mit dem, was dein Lebensmittelregal hergibt, ausleben. Noch ein kleiner Tip für müde Arme: Anstelle des Schneebesens kannst du einfach einen Handmixer zum Rühren verwenden. Bitte teile diesen Inhalt nur mit Personen über 18 Jahren. www.genuss-mit-verantwortung.de“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Erdbeeren
Eigelbe
25 g
Zucker
25 ml
Ramazzotti Crema
100 g
Eiswürfel
Salz
gehackte Pistazie (zum Garnieren)
gefriergetrocknete Himbeeren (zum Garnieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, hitzebeständige Schüssel, Schneebesen, Topf, Schüssel (gross), Gummispatel

Küchentipp Videos

wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

2-wege-erdbeeren-zu-entstielen

2 Wege Erdbeeren zu entstielen

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

Nährwerte pro Portion

kcal137
Fett5 g
Eiweiß3 g
Kohlenhydr.19 g
  • Schritte 1/3

    Erdbeeren waschen, Grün mit einem Küchenmesser entfernen und beiseitestellen. Eigelb mit dem Zucker und einer Prise Salz in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen cremig schlagen. Anschließend Ramazzotti Crema hinzufügen und weiterrühren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat und sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben.
    • 150 g Erdbeeren
    • Eigelbe
    • 25 g Zucker
    • 25 ml Ramazzotti Crema
    • Salz
    • Messer
    • Schneidebrett
    • hitzebeständige Schüssel
    • Schneebesen

    Erdbeeren waschen, Grün mit einem Küchenmesser entfernen und beiseitestellen. Eigelb mit dem Zucker und einer Prise Salz in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen cremig schlagen. Anschließend Ramazzotti Crema hinzufügen und weiterrühren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat und sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben.

  • Schritte 2/3

    Eine zweite größere Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereitstellen, in diesem wird später die Zabaione abgekühlt. Wasser in einem Topf zum Simmern bringen. Es ist wichtig, dass das Wasser nicht kocht. Die Schale mit dem geschlagenen Eigelb über den Topf stellen, das Wasser darf den Boden der Schale nicht berühren.  Weiterrühren, bis die Masse durch das Einarbeiten der Luft cremig ist. Es hilft, die Schale hin und wieder anzuheben, um den heißen Wasserdampf abzulassen. Diese Prozedur kann ein paar Minuten dauern, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    • Topf
    • Schüssel (gross)

    Eine zweite größere Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereitstellen, in diesem wird später die Zabaione abgekühlt. Wasser in einem Topf zum Simmern bringen. Es ist wichtig, dass das Wasser nicht kocht. Die Schale mit dem geschlagenen Eigelb über den Topf stellen, das Wasser darf den Boden der Schale nicht berühren. Weiterrühren, bis die Masse durch das Einarbeiten der Luft cremig ist. Es hilft, die Schale hin und wieder anzuheben, um den heißen Wasserdampf abzulassen. Diese Prozedur kann ein paar Minuten dauern, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  • Schritte 3/3

    Die Schale vom Topf nehmen und die Creme unter weiterem Rühren über dem Eiswasser abkühlen. Die Zabaione in vier Gläser füllen und mit den Erdbeeren, den Pistazien und den getrockneten Himbeeren garnieren. Guten Appetit!
    • gehackte Pistazie (zum Garnieren)
    • gefriergetrocknete Himbeeren (zum Garnieren)
    • Gummispatel

    Die Schale vom Topf nehmen und die Creme unter weiterem Rühren über dem Eiswasser abkühlen. Die Zabaione in vier Gläser füllen und mit den Erdbeeren, den Pistazien und den getrockneten Himbeeren garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Zabaione mit frischen Erdbeeren (Italienisches Eierdessert)

Tags

Weitere Rezepte von Neff Großgeräte

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!