Weihnachtsgulasch

Weihnachtsgulasch

0 Bewertungen
Lisa-Marie

Lisa-Marie

Community Mitglied

„Ein wirklich schönes Weihnachtsgericht. Perfekt zum typischen Blaukraut und den Lieblingsknödeln.“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

120 Min.

Backzeit

1 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Rindergulasch
200 ml
Rinderbrühe
125 ml
Rotwein
40 g
Tomatenmark
1 TL
gemahlene Nelken
Wacholderbeeren
Lorbeerblätter
1
Zwiebeln
1 Zehen
Knoblauch
25 ml
Olivenöl
½
Paprika
Karotten
Salz
Pfeffer
1 TL
rosenscharfes Paprikapulver
gemahlene Muskatnuss
3
Spekulatius (zum Andicken)

Utensilien

Topf, Kochlöffel, Messbecher, Schneidebrett, Messer

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/3

    • 400 g Rindergulasch
    • 200 ml Rinderbrühe
    • 1 Zwiebeln
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 25 ml Olivenöl
    • ½ Paprika
    • Karotten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Kochlöffel
    • Messbecher
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zuerst das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Danach, nach und nach das Rindfleisch in den Topf zulegen und von allen Seiten anbraten. Salzen und den Pfeffer zufügen und das ganze mit der Rinderbrühe ablöschen. Das Gemüse würfeln und mit in den Topf werfen, damit es gemeinsam kochen kann.

  • Schritte 2/3

    • 125 ml Rotwein
    • 40 g Tomatenmark
    • 1 TL gemahlene Nelken
    • Wacholderbeeren
    • Lorbeerblätter
    • 1 TL rosenscharfes Paprikapulver
    • gemahlene Muskatnuss

    Das Tomatenmark hinzugeben. Auch die restlichen Gewürze kommen nun zum Einsatz. Die Wacholderbeeren zuerst zerdrücken. Schließlich den Rotwein zuschenken. Nun darf das Gulasch bei niedriger Temperatur lange durchziehen.

  • Schritte 3/3

    • 3 Spekulatius (zum Andicken)

    Die Spekulatius mit einkochen. Die Soße wird dadurch angedickt und bekommt eine wunderbare Konsistenz.

  • Guten Appetit!

    Weihnachtsgulasch

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!