Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Vegetarischer Wellington

Vegetarischer Wellington

0 Bewertungen
App öffnen
„Ein sehr leckeres vegetarisches Gericht! Lässt sich sehr gut vorbereiten, wenn man viele Gäste zu Besuch hat!“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
25 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Blattspinat
33⅓ g
Butter
Lauch
3⅓ Zweige
Thymian
Zehe
Knoblauch
333⅓ g
braune Champignons
66⅔ g
geriebener Goudakäse
Packung
Blätterteig (kalt, zum Ummanteln)
Eigelb

Utensilien

Frischhaltefolie

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Ratatouille
Ratatouille
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe
  • Schritte 1/ 5

    • 400 g Blattspinat

    Spinat für 1 Minute blanchieren. Unter kaltem Wasser abschrecken und sehr gründlich abtropfen lassen. Am besten alles in ein Geschirrtuch geben und kräftig auswringen. Je trockener desto besser! Anschließend grob hacken und beiseitestellen.

  • Schritte 2/ 5

    • 33⅓ g Butter
    • Lauch
    • 3⅓ Zweige Thymian
    • Zehe Knoblauch

    Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden, dann in der Butter für 5 Minuten langsam anbraten. Zum Schluss den kleingehackten Thymian und Knoblauch dazugeben.

  • Schritte 3/ 5

    • 333⅓ g braune Champignons

    Die Pilze in Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben. Weitere 5 Minuten braten bis sie weich sind. Nun alles abkühlen lassen und in einem Siebgründlich abtropfen lassen.

  • Schritte 4/ 5

    • 66⅔ g geriebener Goudakäse
    • Frischhaltefolie

    Wenn die Masse abgekühlt und ordentlich abgetropft ist, alles in eine große Schüssel geben mit dem geriebenen Käse und gehacktem Spinat vermengen. Nun die Masse in länglich formen und in Frischhaltefolie fest zusammenrollen. Dann 1 Stunde in den Kühlschrank stellen oder für 30 Min in die Gefriertruhe legen.

  • Schritte 5/ 5

    • Packung Blätterteig (kalt, zum Ummanteln)
    • Eigelb

    Nun den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Blätterteig ausrollen (etwa 30 x 25 cm). Die kalte Füllung auf den Blätterteig geben und die Ränder des Blätterteigs dünn mit Eigelb bepinseln. Nun den Teig über die Füllung falten und mit der Naht nach Unten auf das Backblech legen. Den Wellington komplett mit der Eigelb bestreichen und nun für 25-30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Vegetarischer Wellington

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!