Vegetarische Enchiladas

Vegetarische Enchiladas

16 Bewertungen
Z

Zazie Atkinson

Food Editor bei Kitchen Stories

„Es gibt unzählige leckere Möglichkeiten, Enchiladas zu füllen. Unsere Version verzichtet auf das Fleisch und verwendet stattdessen schwarze Bohnen und eine rauchige Tomatensoße. Du kannst das Rezept einfach verdoppeln, um die ganze Familie mit dem mexikanischen Gericht zu verwöhnen! Für eine authentischere Variante kannst du Maistortillas anstelle der Weizentortiallas verwenden und den Schärfegrad nach Belieben anpassen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
4
Weizentortillas
1
Paprika
1
Zwiebel
2 Zehen
Knoblauch
1
Frühlingszwiebel
1
Chili
400 g
schwarze Bohnen aus der Dose
150 g
Mais aus der Dose
400 g
stückige Tomaten aus der Dose
1 TL
Chilipulver
1 TL
geräuchertes Paprikapulver
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
100 ml
Gemüsebrühe
100 g
Cheddarkäse
Salz
Pfeffer
Koriander (zum Servieren)
saure Sahne (zum Servieren)
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Pflanzenöl (zum Einfetten)

Utensilien

Backofen, Auflaufform, Schneidebrett, Messer, Küchensieb, Pfanne, Pfannenwender, Topf (klein), Kochlöffel, 2 Reiben

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal854
Fett27 g
Eiweiß39 g
Kohlenhydr.121 g
  • Schritte 1/5

    Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform leicht mit Öl einfetten. Paprika in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln getrennt in feine Ringe schneiden. Chili entkernen und fein hacken. Schwarze Bohnen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen, bis das Wasser klar abläuft.
    • Pflanzenöl (zum Einfetten)
    • 1 Paprika
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 1 Chili
    • 400 g schwarze Bohnen aus der Dose
    • 150 g Mais aus der Dose
    • Backofen
    • Auflaufform
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Küchensieb

    Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform leicht mit Öl einfetten. Paprika in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln getrennt in feine Ringe schneiden. Chili entkernen und fein hacken. Schwarze Bohnen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen, bis das Wasser klar abläuft.

  • Schritte 2/5

    In einer Bratpfanne etwas Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln ca. 1–2 Min. glasig braten, dann Paprika, Knoblauch, Chili, schwarze Bohnen und Mais hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. weitere 3–4 Min. braten, dabei gelegentlich umrühren, bis alles gut vermischt ist. Vom Herd nehmen und den weißen Teil der geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzufügen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    In einer Bratpfanne etwas Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln ca. 1–2 Min. glasig braten, dann Paprika, Knoblauch, Chili, schwarze Bohnen und Mais hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. weitere 3–4 Min. braten, dabei gelegentlich umrühren, bis alles gut vermischt ist. Vom Herd nehmen und den weißen Teil der geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzufügen.

  • Schritte 3/5

    Für die Enchilada-Sauce in einem kleinen Topf Tomaten aus der Dose, Chilipulver, geräucherten Paprika, Kreuzkümmel und Gemüsebrühe vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Köcheln bringen und ca. 8–12 Min. kochen, bis die Sauce eingedickt ist. In der Zwischenzeit den Cheddarkäse reiben.
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 1 TL Chilipulver
    • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf (klein)
    • Kochlöffel
    • Reibe

    Für die Enchilada-Sauce in einem kleinen Topf Tomaten aus der Dose, Chilipulver, geräucherten Paprika, Kreuzkümmel und Gemüsebrühe vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Köcheln bringen und ca. 8–12 Min. kochen, bis die Sauce eingedickt ist. In der Zwischenzeit den Cheddarkäse reiben.

  • Schritte 4/5

    Als Nächstes die Enchiladas zusammensetzen, indem die Tortillawickel mit der Bohnenmischung gefüllt und fest zusammengerollt werden. Die Enchiladas mit der Nahtseite nach unten nebeneinander in die gefettete Auflaufform legen. Die Enchiladasauce darüber gießen und den geriebenen Käse darauf verteilen.
    • 4 Weizentortillas
    • 100 g Cheddarkäse
    • Reibe

    Als Nächstes die Enchiladas zusammensetzen, indem die Tortillawickel mit der Bohnenmischung gefüllt und fest zusammengerollt werden. Die Enchiladas mit der Nahtseite nach unten nebeneinander in die gefettete Auflaufform legen. Die Enchiladasauce darüber gießen und den geriebenen Käse darauf verteilen.

  • Schritte 5/5

    Die Enchiladas ca. 15–20 Min. backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Mit dem Grün der Frühlingszwiebeln und gehacktem Koriander garnieren. Mit saurer Sahne servieren.
    • Koriander (zum Servieren)
    • saure Sahne (zum Servieren)

    Die Enchiladas ca. 15–20 Min. backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Mit dem Grün der Frühlingszwiebeln und gehacktem Koriander garnieren. Mit saurer Sahne servieren.

  • Guten Appetit!

    Vegetarische Enchiladas

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!