Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Steak rückwärtsgaren

Steak rückwärtsgaren

8 Bewertungen
App öffnen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
10 Min.
Backzeit
120 Min.
Ruhezeit
5 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Rinder-Entrecôte (mit Knochen)
10 g
Rosmarin
50 g
Butter
Fleur de Sel

Utensilien

Ofenrost, Backofen, Zange, Backblech, Küchenthermometer, Alufolie, Grillpfanne, Schneidebrett, Messer

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule

Nährwerte pro Portion

kcal553
Fett37 g
Eiweiß55 g
Kohlenhydr.1 g
  • Schritte 1/ 3

    • 1 Rinder-Entrecôte
    • Ofenrost
    • Backofen
    • Zange
    • Backblech

    Das Rindersteak sollte vor der Zubereitung unbedingt Raumtemperatur haben. Das Steak mit Knochen direkt auf ein Ofenrost legen und über ein Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 50°C für ca. 2 Std. garen, währenddessen einmal wenden.

  • Schritte 2/ 3

    • 10 g Rosmarin
    • 50 g Butter
    • Küchenthermometer
    • Alufolie
    • Grillpfanne

    Sobald die Kerntemperatur bei 50°C liegt, das Steak aus dem Backofen nehmen und in eine vorgeheizte Grillpfanne über hoher Hitze legen. Von beiden Seiten für ca. 2 Min. scharf anbraten. Rosmarin und Butter dazugeben, Pfanne vorsichtig schwenken und das Steak mithilfe eines Löffels mit geschmolzener Butter übergießen. Steak und Rosmarin aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Alufolie ausgelegten Teller legen. In Alufolie einwickeln und für ca. 5 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 3/ 3

    • Fleur de Sel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Alufolie entfernen und das Steak auf ein Schneidebrett legen. Knochen abschneiden und das Steak in dicke Scheiben schneiden. Mit Rosmarin und Fleur de Sel servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Steak rückwärtsgaren

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!