Steak-Pfanne mit Pilzen

4 Bewertungen
Gesponsert

Team

Redakteure bei Kitchen Stories

„Für ein einfaches und leckeres Gericht braucht es oft nicht mehr als eine Handvoll Zutaten. Statt der Kräuterseitlinge kannst du auch Austernpilze oder Steinpilze nehmen, oder ausschließlich Champignons verwenden. Das Steak kannst du mit knusprigem Brot, aber auch Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Pommes oder Spätzle servieren.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Schweinenackensteaks
150 g Champignons
150 g Kräuterseitlinge
½ Zwiebel
2 Zweige Petersilie
4 EL Olivenöl
1 EL Butter
¼ TL gemahlene Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • gusseiserne Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
878
Eiweiß
57 g
Fett
69 g
Kohlenhydr.
7 g
  • Schritt 1/2

    Schweinenackensteaks ca. 30 Min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur stehen lassen. Champignons und Kräuterseitlinge putzen und in ca. 1-cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie fein hacken und beiseitelegen. Steaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Steaks über hoher Hitze von beiden Seiten je ca. 3 - 4 Min. anbraten, oder bis sie gebräunt sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen.
    • Schweinenackensteaks
    • 150 g Champignons
    • 150 g Kräuterseitlinge
    • ½ Zwiebel
    • 2 Zweige Petersilie
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • gusseiserne Pfanne

    Schweinenackensteaks ca. 30 Min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur stehen lassen. Champignons und Kräuterseitlinge putzen und in ca. 1-cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie fein hacken und beiseitelegen. Steaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Steaks über hoher Hitze von beiden Seiten je ca. 3 - 4 Min. anbraten, oder bis sie gebräunt sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen.

  • Schritt 2/2

    Restliches Olivenöl und Butter in der selben Pfanne erhitzen. Kräuterseitlinge und Champignons dazugeben und ca. 2 - 3 Min. anbraten. Danach die gewürfelte Zwiebel dazugeben und ca. 3 - 4 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Steaks zurück in die Pfanne geben und  ca. 2 Min. anbraten. Zum Servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Guten Appetit!
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Butter
    • ¼ TL gemahlene Muskatnuss
    • 2 Zweige Petersilie
    • Salz
    • Pfeffer

    Restliches Olivenöl und Butter in der selben Pfanne erhitzen. Kräuterseitlinge und Champignons dazugeben und ca. 2 - 3 Min. anbraten. Danach die gewürfelte Zwiebel dazugeben und ca. 3 - 4 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Steaks zurück in die Pfanne geben und ca. 2 Min. anbraten. Zum Servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Guten Appetit!