Schnibbelbohneneintopf

Zu wenige Bewertungen

SANDY6886

Community Mitglied

sandra.fie

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
2 Gläser Brechbohnen
2 große Zwiebeln
1 große Möhre
1,5 Liter Fleischbrühe oder Rinderfond
1 Stange Lauch
700 g festkochende Kartoffeln
Milch
Bohnenkraut
4 Mettwürstchen

Utensilien

  • großer Topf
  • Schritt 1/4

    • 4 Mettwürstchen
    • großer Topf

    Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden und in einem großen Topf anbraten. Dann rausnehmen und beiseite stellen.

  • Schritt 2/4

    • 2 große Zwiebeln

    Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in den Fett der angebratenen Mettwürstchen goldbraun braten und mit einer Prise Zucker karamellisieren lassen.

  • Schritt 3/4

    • 2 Gläser Brechbohnen
    • 1 große Möhre
    • 1,5 Liter Fleischbrühe oder Rinderfond
    • 700 g festkochende Kartoffeln
    • Milch
    • Bohnenkraut

    Die Brechbohnen samt Saft zu den karamellisierten Zwiebeln in den Topf geben. Einen Schuss Milch dazugeben und mit Pfeffer und Bohnenkraut nach Belieben würzen. Die Möhre und die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Ebenfalls in den Topf geben. Dann alles mit der Rinderbrühe auffüllen und 30 Minuten kochen lassen.

  • Schritt 4/4

    • 1 Stange Lauch

    Den Lauch waschen und in Ringe schneiden und diesen mit den Mettwürstchen 5 Minuten vor Ende der Garzeit hinugeben.

Mehr Köstlichkeiten für dich