Schnelle Tomatensuppe

Schnelle Tomatensuppe

106 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
25 g Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
getrocknete Tomaten
1 EL Olivenöl
400 g Tomatenstückchen aus der Dose
200 ml Gemüsebrühe
1 TL getrockneter Thymian
2 EL Soja-Joghurtalternative Natur Ungesüßt (z.B. von Alpro)
2 Scheiben Vollkornbrot
Salz
Pfeffer
Kürbiskernöl (optional)

Utensilien

  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Küchenmesser
  • kleiner Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
463
Eiweiß
12g
Fett
21g
Kohlenhydr.
53g

Schritt 1/3

Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch für ca. 2 Min. glasig anschwitzen.
  • 25 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Küchenmesser
  • kleiner Topf

Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch für ca. 2 Min. glasig anschwitzen.

Schritt 2/3

Tomatenstückchen, getrocknete Tomaten, Gemüsebrühe und Thymian in den Topf geben. Das Ganze ca. 15 min. köcheln lassen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 400 Tomatenstückchen aus der Dose
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Stabmixer

Tomatenstückchen, getrocknete Tomaten, Gemüsebrühe und Thymian in den Topf geben. Das Ganze ca. 15 min. köcheln lassen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3/3

Zum Servieren die Suppe in eine Schale füllen und die Joghurtalternative obenauf geben. Auf Wunsch mit Kürbiskernöl garnieren und mit Vollkornbrot genießen. Guten Appetit!
  • 2 EL Soja-Joghurtalternative Natur Ungesüßt (z.B. von Alpro)
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • Kürbiskernöl (optional)

Zum Servieren die Suppe in eine Schale füllen und die Joghurtalternative obenauf geben. Auf Wunsch mit Kürbiskernöl garnieren und mit Vollkornbrot genießen. Guten Appetit!