Schnelle Tomatensuppe

Schnelle Tomatensuppe

166 Bewertungen
Gesponsert
Clarissa

Clarissa

Kontributor

„Klar, eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten ist etwas wirklich Feines. Doch nicht immer hat man sie gerade auch zuhause oder sie haben gerade nicht Saison, weshalb sie eher wässrig und geschmacklos, als aromatisch und süß sind. Damit wir auch dann nicht verzichten müssen, greifen wir deshalb in unserem Videorezept für eine einfache, schnelle Tomatensuppe lieber auf Tomaten aus der Dose, sowie zusätzlich auf getrocknete Tomaten zurück. Dadurch erreichen wir trotzdem ein intensiv-tomatiges Aroma und erhalten eine cremig-leckere Suppe. Zum Servieren, kommt ein Klecks frische Soja-Joghurtalternative oben drauf. Der Geschmack wird damit erfrischend abrundet und die Tomatensuppe bleibt trotzdem komplett vegan“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
50 g
Zwiebeln
2 Zehe
Knoblauch
6
getrocknete Tomaten
2 EL
Olivenöl
800 g
stückige Tomaten aus der Dose
400 ml
Gemüsebrühe
2 TL
getrockneter Thymian
4 EL
ungesüßte Soja-Joghurtalternative, z. B. Alpro Natur ungesüßt
4 Scheiben
Sauerteigbrot
Salz
Salz
Pfeffer
Kürbiskernöl

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (klein), Kochlöffel, Stabmixer

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal463
Eiweiß12 g
Fett21 g
Kohlenhydr.53 g
  • Schritte 1/3

    Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch für ca. 2 Min. glasig anschwitzen.
    • 50 g Zwiebeln
    • 2 Zehe Knoblauch
    • 6 getrocknete Tomaten
    • 2 EL Olivenöl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (klein)
    • Kochlöffel

    Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch für ca. 2 Min. glasig anschwitzen.

  • Schritte 2/3

    Tomatenstückchen, getrocknete Tomaten, Gemüsebrühe und Thymian in den Topf geben. Das Ganze ca. 15 min. köcheln lassen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 800 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • 2 TL getrockneter Thymian
    • Salz
    • Pfeffer
    • Stabmixer

    Tomatenstückchen, getrocknete Tomaten, Gemüsebrühe und Thymian in den Topf geben. Das Ganze ca. 15 min. köcheln lassen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 3/3

    Zum Servieren die Suppe in eine Schale füllen und die Joghurtalternative obenauf geben. Auf Wunsch mit Kürbiskernöl garnieren und mit Vollkornbrot genießen. Guten Appetit!
    • 4 EL ungesüßte Soja-Joghurtalternative, z. B. Alpro Natur ungesüßt
    • 4 Scheiben Sauerteigbrot
    • Kürbiskernöl

    Zum Servieren die Suppe in eine Schale füllen und die Joghurtalternative obenauf geben. Auf Wunsch mit Kürbiskernöl garnieren und mit Vollkornbrot genießen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!