Reisnudeln mit gegrilltem Schweinefleisch (Bún thịt nướng)

10 Bewertungen
Huynh Thi Hong Minh

Huynh Thi Hong Minh

„Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
8
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Reisnudeln
300 g Schweinelende
2 Zehen Knoblauch
½ Stange Zitronengras
2 TL Fischsauce
1 TL Sesamöl geröstet
1 TL Austernsauce
1 TL Sojasauce
1 TL Honig
3 TL Zucker
1 EL Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
2 Stangen Frühlingszwiebeln
Thai Chili
15 g Minze
15 g Koriander
2 TL gehackte Erdnüsse
Sesamöl geröstet (zum Anbraten)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • 2 Schüsseln
  • Schüssel (klein)
  • feinmaschiges Sieb
  • Ofenrost
  • Backofen
  • Zange
  • Topf
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
917
Eiweiß
38 g
Fett
43 g
Kohlenhydr.
93 g
  • Schritt 1/4

    • 2 Zehen Knoblauch
    • ½ Stange Zitronengras
    • 2 TL Fischsauce
    • 1 TL Sesamöl geröstet
    • 1 TL Austernsauce
    • 1 TL Sojasauce
    • 1 TL Honig
    • 3 TL Zucker
    • 1 EL Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
    • 300 g Schweinelende
    • 200 g Reisnudeln
    • Schneidebrett
    • Messer
    • 2 Schüsseln
    • Schüssel (klein)
    • feinmaschiges Sieb

    Schweinelende in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Zitronengras fein hacken. Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Austernsauce, Sojasauce, Honig, Zucker und chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver in einer Schüssel verrühren. Knoblauch und Zitronengras dazugeben. 1/4 der Marinade in eine separate, kleine Schüssel geben und das Schweinefleisch in die restliche Soße geben und für ca. 1 – 2 Std. im Kühlschrank marinieren. Reisnudeln in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und für ca. 1 Std. einweichen. Abtropfen lassen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/4

    • Ofenrost
    • Backofen
    • Zange

    Das marinierte Fleisch auf einen Ofenrost geben und bei 200°C im vorgeheizten Ofen garen. Jede Seite für ca 7 – 8 Min. grillen, oder bis das Fleisch durch ist.

  • Schritt 3/4

    • Topf

    Eingeweichte und abgetropfte Reisnudeln in einen Topf mit kochendem Wasser geben und für ca. 2 – 4 Min. kochen. Abtropfen lassen.

  • Schritt 4/4

    • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
    • Thai Chili
    • 15 g Minze
    • 15 g Koriander
    • 2 TL gehackte Erdnüsse
    • Sesamöl geröstet (zum Anbraten)
    • Pfanne

    Frühlingszwiebeln und Thai Chili fein hacken. Etwas geröstetes Sesamöl in eine kleine Pfanne geben und die Frühlingszwiebeln für ca. 10 Sek. rösten. Vom Herd nehmen. Minze und Koriander hacken. Reisnudeln auf Schüsseln verteilen. Gegrilltes Schweinefleisch daraufgeben. Mit Minze, Koriander, gehackten Erdnüssen, gerösteten Frühlingszwiebeln und Thai Chili garnieren und mit restlicher Soße servieren. Guten Appetit!